Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

No Doubt-Bassist Tony Kanal wird Vater

© dts Nachrichtenagentur

15.09.2010

No Doubt-Bassist Tony Kanal wird Vater

Los Angeles – Tony Kanal, Bassist der US-Band No Doubt, wird zum ersten Mal Vater. Das bestätigten der 40-jährige Musiker und seine Freundin Erin Lokitz auf der Webseite der Band. Das Paar sei „sehr glücklich, verkünden zu können, dass sie Anfang nächsten Jahres ihr erstes Kind erwarten“, heißt es in dem offiziellen Statement. „Wir füttern das Baby mit einer gesunden Mischung aus Bob Marley, The Clash, Prince und natürlich No Doubt“, fügte Kanal hinzu. Auch seine drei Bandkollegen Gwen Stefani, Tom Dumont und Adrian Young sind bereits Eltern.

No Doubt hatten im Jahr 2001 ihr letztes Album veröffentlicht, arbeiten derzeit jedoch an einer neuen Platte die den Namen „Happy“ tragen soll. Ihren größten Erfolg hatte die Band im Jahr 1996 mit der Single „Don`t Speak“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/no-doubt-bassist-tony-kanal-wird-vater-15063.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen