Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Nina Hoss agiert eher zurückhaltend

© dapd

11.02.2012

Berlinale Nina Hoss agiert eher zurückhaltend

Präsentation ihres Films “Barbara” auf der 62. Berlinale.

Berlin – Schauspielerin Nina Hoss ist Neuem gegenüber erst einmal vorsichtig. Sie gucke erst einmal, wer um sie herum sei, um sich nicht verletzlich zu machen, sagte sie am Samstag bei Präsentation ihres Films “Barbara” auf der 62. Berlinale. Die Gedanken der von ihr im Film dargestellten Ärztin, die Anfang der 80er Jahre aus der DDR fliehen will, könne sie nachvollziehen. Auch sie sehne sich nach Gedanken- und Entscheidungsfreiheit.

Hoss sagte, sie sei fasziniert von ihrer Arbeit als Schauspielerin. Deswegen habe sie den Beruf ergriffen. Um Starkult habe sie sich nie gekümmert. Über rote Teppiche gehe sie aber auch gerne.

“Barbara” von Regisseur Christian Petzold wurde in der Pressevorführung mit Applaus aufgenommen. Petzold war bereits mit “Gespenster” (2005) und “Yella” (2007) im Wettbewerb vertreten. In “Yella” spielte auch Hoss mit. Sie gewann damals den Silbernen Bären als beste Darstellerin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nina-hoss-agiert-eher-zurueckhaltend-39454.html

Weitere Nachrichten

Radio

© über dts Nachrichtenagentur

GfK Entertainment Rammstein neue Nummer eins der Album-Charts

Die deutsche Rockband Rammstein ist mit dem Konzertmitschnitt "Rammstein: Paris" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte ...

Mann mit Kopfhörern

© über dts Nachrichtenagentur

GfK Entertainment Helene Fischer neue Nummer eins der Album-Charts

Helene Fischer steht mit ihrem Album "Helene Fischer" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Die Toten ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

ESC-Chef NDR will an Eurovision Song Contest festhalten

Der deutsche ESC-Chef Thomas Schreiber sieht nach dem schlechten Abschneiden in Kiew keinen Anlass für das deutsche Fernsehen, aus dem Eurovision Song ...

Weitere Schlagzeilen