Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Nigerianische Gewerkschaft droht mit Teilnahme an Streiks

© dapd

12.01.2012

Streiks Nigerianische Gewerkschaft droht mit Teilnahme an Streiks

Lagos – Forderung: Benzinpreissubventionen sollen wieder einführt werden.

Eine 20.000 Mitglieder starke nigerianische Gewerkschaft aus der Öl- und Erdgasbranche hat mit einer Teilnahme an den landesweiten Streiks gegen die explodierenden Spritpreise gedroht. Ab Sonntag würde die Produktion eingestellt, sollte die Regierung die zuvor gestrichenen Benzinpreissubventionen nicht wieder einführen, kündigte die Petroleum and Natural Gas Senior Staff Association am Donnerstag an.

Seit Montag kommt es in Nigeria zu Streiks und Protesten, bei denen bislang mindestens zehn Menschen getötet wurden. Die Streichung der Subventionen hat zu einer dramatischen Verteuerung der Kraftstoff- und Lebensmittelpreise in dem Land geführt, in dem viele Menschen von weniger als umgerechnet 1,50 Euro am Tag leben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nigerianische-gewerkschaft-droht-mit-teilnahme-an-streiks-33531.html

Weitere Nachrichten

CDU-Flaggen

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Wirtschaftsrat will von künftiger Regierung Strukturreformen

Der Präsident des Wirtschaftsrates der CDU, Werner Bahlsen, fordert von einer künftigen Bundesregierung Strukturreformen und weniger soziale Wohltaten. "Es ...

Frau mit Kind

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Zahl der Bezieher von Elterngeld 2016 gestiegen

Im Jahr 2016 haben 1,64 Millionen Mütter und Väter Elterngeld bezogen: Das waren fünf Prozent mehr als im Jahr 2015, teilte das Statistische Bundesamt am ...

Straßenverkehr

© über dts Nachrichtenagentur

BP-Europachef Fahrverbote wären „wenig zielführend“

Der Europachef des britischen Ölkonzerns BP, Wolfgang Langhoff, hält nichts von Bannmeilen für Dieselfahrzeuge in Städten wie München oder Stuttgart: ...

Weitere Schlagzeilen