Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wolfgang Bosbach

© Deutscher Bundestag / Thomas Koehler/photothek.net

06.02.2013

Wolfgang Bosbach Niemand in der CDU stellt Schavan in Frage

„Ich habe in der CDU noch keinen gefunden.“

Berlin – In der CDU gibt es nach Einschätzung des Vorsitzenden des Bundestags-Innenausschusses, Wolfgang Bosbach (CDU), niemanden, der den Verbleib Annette Schavans im Amt der Bundesbildungsministerin infrage stellt.

„Ich habe in der CDU noch keinen gefunden, der jetzt nach der Düsseldorfer Entscheidung sagt, Annette Schavan sei nicht mehr haltbar“, sagte Bosbach der „Rheinischen Post“ (Donnerstagsausgabe).

Die Union sei gut beraten, ihrer Parteifreundin jetzt nicht in den Rücken zu fallen. „Ich glaube nicht, dass wir uns einen Gefallen tun würden, wenn wir jetzt unsere Ministerin und Parteifreundin im Stich lassen würden“, sagte der CDU-Politiker aus Nordrhein-Westfalen. „Es ist das gute Recht von Frau Schavan, die Entscheidung gerichtlich überprüfen zu lassen“, sagte Bosbach.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/niemand-in-der-cdu-stellt-schavan-in-frage-59721.html

Weitere Nachrichten

Polizei in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Innenministerkonferenz GdP begrüßt Entscheidung für Musterpolizeigesetz

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat die Entscheidung der Innenministerkonferenz (IMK) in Dresden begrüßt, ein Musterpolizeigesetz auf den Weg bringen zu ...

Türkische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Union Nato-Rat soll sich mit Zuständen in der Türkei befassen

Die Union hat eine Befassung des Nato-Rates mit den Zuständen in der Türkei gefordert. "Wir verteidigen in der Nato gemeinsam Freiheit, Demokratie und ...

Christian Lindner

© über dts Nachrichtenagentur

FDP Lindner lehnt Bürgschaft für Air Berlin ab

FDP-Chef Christian Lindner hat einer möglichen Bürgschaft für die finanziell angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin eine Absage erteilt. "Für mich zeigt ...

Weitere Schlagzeilen