Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Salzstock Gorleben

© dts Nachrichtenagentur

24.04.2012

Niedersachsen SPD-Spitzenkandidat Weil verlangt Ende Gorlebens

Damit bahnt sich ein Konflikt innerhalb der SPD an.

Hannover – Einen Tag vor einem Spitzengespräch von Bund und Ländern zur Endlagersuche hat der niedersächsische SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil den endgültigen Abschied vom Salzstock Gorleben gefordert. „Aus niedersächsischer Sicht muss Gorleben aus dem Topf möglicher Endlager herausgenommen werden“, sagte Weil der „Süddeutschen Zeitung“ (Dienstagausgabe). „Hier wurde viel getrickst und geschummelt und die Menschen für dumm verkauft. Damit muss Schluss sein“, forderte Weil.

Damit bahnt sich auch ein Konflikt innerhalb der SPD an. Führende Sozialdemokraten in Bund und Ländern hatten sich zuletzt offen gezeigt für ein Suchverfahren unter Einbeziehung Gorlebens. Der niedersächsische Salzstock würde so erst dann ausgeschlossen, wenn er sich als ungeeignet erwiese.

Weil geht das nicht weit genug. „Es gibt einen klaren Beschluss des letzten SPD-Parteitages, der lautet: Kein Endlager in Gorleben“, sagte er. „Ich erwarte, dass das auch die Richtschnur der SPD in den Bund-Länder-Gesprächen sein wird.“ Am Ende dürfe „kein fauler Kompromiss“ stehen.

Insgesamt zwölf Vertreter von Bund und Ländern, von Regierung und Opposition wollen am Dienstagabend zu Gesprächen im Bundesumweltministerium zusammenkommen. Eine abschließende Einigung wurde in Verhandlungskreisen nicht erwartet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/niedersachsens-spd-spitzenkandidat-weil-verlangt-ende-gorlebens-52112.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Störerhaftung Große Koalition einigt sich auf WLAN-Gesetz

Die Große Koalition hat sich in letzter Minute auf die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung geeinigt, die den Weg frei machen soll für mehr kabelloses ...

CDU-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Wahlprogramm der Union wird vorgestellt

Kommenden Montag wollen die Vorstände von CDU und CSU ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl beschließen, anschließend werden es CDU-Chefin Angela Merkel ...

Einkommensteuer

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Union will Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen

CDU und CSU wollen Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen. Wie die "Welt" in ihrer Dienstagausgabe unter Bezug auf das Regierungsprogramm ...

Weitere Schlagzeilen