Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Niedersachsens Beteiligung an Hilfen weiter fraglich

© dapd

26.03.2012

Schlecker Niedersachsens Beteiligung an Hilfen weiter fraglich

In Niedersachsen sind 1.000 Beschäftigte betroffen.

Hannover – Eine Beteiligung Niedersachsens an der Finanzierung einer Schlecker-Transfergesellschaft ist weiter fraglich. Das Gutachten der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC zur Übernahme einer Landesbürgschaft liege zwar vor, sagte ein Sprecher des Wirtschaftsministeriums in Hannover am Montag auf dapd-Anfrage. Zum Ergebnis der Prüfung könne er jedoch noch keine Angaben machen, da der Bericht zunächst einmal „sorgfältig gelesen“ werden müsse.

Die Länder sollen für einen Kredit der Förderbank KfW bürgen, damit die Auffanggesellschaft für die Beschäftigten der insolventen Drogeriemarktkette gegründet werden können. Nach der Pleite Schleckers stehen bundesweit etwa 11.000 Mitarbeiter vor ihrer Entlassung. In Niedersachsen sind 1.000 Beschäftigte betroffen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/niedersachsens-beteiligung-an-hilfen-weiter-fraglich-47543.html

Weitere Nachrichten

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Muenchen

© Carl Steinbeißer / CC BY-SA 3.0

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Geschäftsklimaindex im Juni auf 115,1 Punkte gestiegen

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Juni gestiegen: Der Index steht im sechsten Monat des Jahres bei 115,1 Zählern, teilte das Ifo-Institut für ...

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

Berliner Großflughafen Bosch sieht derzeit „keine Grundlage“ für BER-Eröffnung

Die Baufirma Bosch hat massive Zweifel an einer Fertigstellung des neuen Berliner Großflughafens geäußert, berichtet "Bild am Sonntag". In einem Brief vom 31. ...

Weitere Schlagzeilen