Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

27.07.2015

Niedersachsen Zwei Tote bei Zusammenprall von Linienbus und PKW

Im Bus befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Fahrgäste.

Bad Pyrmont – Bei Bad Pyrmont-Kleinenberg in Niedersachsen sind am Montag zwei Menschen bei einem Unfall ums Leben gekommen. Auf der Landesstraße 426 waren am Mittag ein PKW und ein Linienbus zusammengestoßen, die beiden Pkw-Insassen wurden durch die Kollision getötet.

Nach dem Durchfahren einer Rechtskurve geriet der VW Polo auf den Gegenfahrstreifen, so die Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden. Im Bus befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Fahrgäste.

Die Polo-Fahrerin, eine 34-jährige Frau, wurde noch mit schwersten Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert und erlag dort ihren Verletzungen. Die 10-jährige Tochter verstarb noch an der Unfallstelle. Der 62-jährige Busfahrer aus Bodenwerder wurde nur leicht verletzt.

Die Landesstraße musste während der Unfallaufnahme und den Bergungsmaßnahmen voll gesperrt bleiben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/niedersachsen-zwei-tote-bei-zusammenprall-von-linienbus-und-pkw-86649.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen