Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

18.02.2017

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Grüne: Es haben sich Nazistrukturen im Land etabliert.

Osnabrück – Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut „Neuer Osnabrücker Zeitung“ (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte mit einem mutmaßlich rechten Hintergrund. 2015 seien es mit insgesamt 1615 noch etwas weniger gewesen.

Julia Willie Hamburg, Sprecherin der Grünen für Antifaschismus, zeigte sich angesichts des hohen Niveaus in den vergangenen beiden Jahren besorgt. Sie sagte dem Blatt: „Offensichtlich haben sich Nazistrukturen in Niedersachsen in den letzten zwei Jahren organisiert.“ Dagegen müsse entschieden vorgegangen werden, um sie nicht weiter erstarken zu lassen, so Hamburg.

2014 registrierten die Behörden noch 1124 rechte Straftaten, die von Hakenkreuzschmierereien bis hin zu Gewalt gegen Ausländer reichen.

Die meisten derartigen Delikte ereigneten sich laut „NOZ“ im vergangenen Jahr in Braunschweig (145) gefolgt von Stadt Hannover (141) und Region Hannover (139).

Grünen-Politikerin Hamburg verwies auf eine mobile Opferberatung, die zum Jahresbeginn ihre Arbeit aufgenommen habe und bald in Niedersachsen unterwegs sein werde. „Der Schritt ist wichtig, um auch die Dunkelziffer auszuleuchten und den vielen Opfern in Niedersachsen eine Stimme zu geben“, so Hamburg.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/niedersachsen-zahl-rechter-straftaten-erneut-gestiegen-95740.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Immer mehr Anzeigen gehen elektronisch ein

In Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr mehr als 18.000 Anzeigen über das Online-Formular der Polizei registriert worden. Fünf Jahre zuvor waren es ...

Weitere Schlagzeilen