Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Niedersachsen fordert vom Bund Klarheit über Asse

© dapd

11.03.2012

Endlagersuche Niedersachsen fordert vom Bund Klarheit über Asse

„Der Bund muss endlich Klarheit schaffen, wir wollen Taten sehen“.

Hamburg – Unmittelbar vor dem ersten Besuch von Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) im Atommülllager Asse an diesem Montag hat Niedersachsens Umweltminister Stefan Birkner (FDP) Klarheit über die Zukunft des einsturzgefährdeten früheren Salzbergwerks gefordert. „Der Bund muss endlich Klarheit schaffen, wir wollen Taten sehen“, sagte Birkner dem „Hamburger Abendblatt“ (Montagausgabe). Es müsse „einen belastbaren Zeit- und Projektplan“ für das Atommülllager geben.

Bei der Suche nach einem Standort für ein Endlager für Atommüll forderte der niedersächsische Minister zudem eine schnelle politische Einigung über das geplante Endlagersuchgesetz. „Das Gesetz zur Endlagersuche darf jetzt nicht an der Opposition scheitern. Wir brauchen das geplante Gesetz, um in dieser Frage endlich voran zu kommen“, sagte Birkner. Wer aus politischen Gründen den Standort Gorleben ausschließe, gefährde den gesamten Endlager-Suchprozess, sagte Birkner.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/niedersachsen-fordert-vom-bund-klarheit-ueber-asse-45108.html

Weitere Nachrichten

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Homo-Ehe Merkel will Fraktionszwang für Entscheidung aufheben

Bundeskanzlerin Angela Merkel will für eine künftige Entscheidung über die sogenannte "Homo-Ehe" im Bundestag einen Fraktionszwang aufheben. Wie die ...

Wohlhabende Senioren

© über dts Nachrichtenagentur

Studie für SPD-Ministerium Vermögensteuer schadet der Wirtschaft

Im Falle einer Wiedereinführung der Vermögensteuer würde die deutsche Wirtschaft stark schrumpfen und die Arbeitslosigkeit steigen. So eine Untersuchung im ...

Angela Merkel und Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

INSA-Umfrage SPD und Union legen beide zu

Sowohl Union als auch SPD legen in der sogenannten "Sonntagsfrage" des Instituts INSA in dieser Woche zu. Im aktuellen Meinungstrend, den das Institut jede ...

Weitere Schlagzeilen