Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Brennende Leichenteile nahe Buxtehude entdeckt

© dts Nachrichtenagentur

06.08.2011

Niedersachsen Brennende Leichenteile nahe Buxtehude entdeckt

Buxtehude – Im niedersächsischen Goldbeck nahe Buxtehude im Kreis Stade haben Autofahrer brennende Leichenteile entdeckt. Nach Informationen der Polizei soll es sich bei der Leiche vermutlich um eine Frau handeln. Zudem gehe die Polizei von einem Gewaltverbrechen aus. Offenbar hatten der oder die Täter die Leichenteile in Brand gesetzt, um Spuren zu verwischen.

Am Freitagabend hatten Autofahrer mehrere kleine Brände gemeldet, die etwa drei bis fünf Meter vom Straßenrand entfernt waren. Dass es sich um Leichenteile handele, hätten die Fahrer erst bei genauerer Betrachtung gesehen. Die gefundenen Leichenteile werden nun obduziert, um Rückschlüsse auf die Identität der Person und die Todesursache ziehen zu können. Das Ergebnis der Obduktion liege aber vermutlich erst am Montag vor, so die Polizei.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/niedersachsen-brennende-leichenteile-nahe-buxtehude-entdeckt-25423.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen