Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

19.09.2010

Niedersachsen 85-Jährige fährt ungebremst in Hauswand

Braunschweig – Im niedersächsischen Braunschweig ist eine 85-jährige Frau ungebremst in eine Hauswand gefahren und hat sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen. Nach Polizeiinformationen sei die Frau aus bisher ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abgekommen, über einen Grünstreifen gefahren und schließlich ungebremst in eine Hauswand gefahren. Die Hauswand wurde durch den Aufprall des Fahrzeuges eingedrückt. Die 85-Jährige wurde am Unfallort durch den Notarzt versorgt und danach ein Krankenhaus verbracht, wo sie kurze Zeit später verstarb.

Zur Zeit ist noch nicht geklärt, ob die Frau an den Folgen des Unfalls starb oder dem Verkehrsunfall eventuell ein Krankheitsfall vorausging. Eine Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer ist laut Polizei wegen der vorliegenden Zeugenaussagen auszuschließen. Bei dem Unfall entstand an dem beschädigten Wohnhaus ein geschätzter Schaden von rund 10.000 Euro.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/niedersachsen-85-jaehrige-faehrt-ungebremst-in-hauswand-15304.html

Weitere Nachrichten

Peter Dabrock

© über dts Nachrichtenagentur

Ethikrat Vorsitzender für offensiven Umgang mit intelligenten Maschinen

Der Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Peter Dabrock, wirbt für einen offensiven Umgang mit intelligenten Maschinen: "Wir stehen an der Schwelle der ...

Wetter

© Stefan-Xp / CC BY-SA 3.0

Wetterdienst Warnung vor schweren Gewittern im Südwesten und Westen

Der Deutsche Wetterdienst hat vor schweren Gewittern im Südwesten und Westen Deutschlands gewarnt. Betroffen seien vor allem Rheinland-Pfalz, ...

Polizeiabsperrung

© über dts Nachrichtenagentur

Altenfeld Zwei Kleinkinder bei Familiendrama in Thüringen getötet

Im thüringischen Altenfeld im Ilm-Kreis sind am Donnerstag zwei Kleinkinder im Alter von ein und vier Jahren von ihrem Vater mit einem Messer getötet ...

Weitere Schlagzeilen