Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

19.09.2010

Niedersachsen 85-Jährige fährt ungebremst in Hauswand

Braunschweig – Im niedersächsischen Braunschweig ist eine 85-jährige Frau ungebremst in eine Hauswand gefahren und hat sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen. Nach Polizeiinformationen sei die Frau aus bisher ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abgekommen, über einen Grünstreifen gefahren und schließlich ungebremst in eine Hauswand gefahren. Die Hauswand wurde durch den Aufprall des Fahrzeuges eingedrückt. Die 85-Jährige wurde am Unfallort durch den Notarzt versorgt und danach ein Krankenhaus verbracht, wo sie kurze Zeit später verstarb.

Zur Zeit ist noch nicht geklärt, ob die Frau an den Folgen des Unfalls starb oder dem Verkehrsunfall eventuell ein Krankheitsfall vorausging. Eine Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer ist laut Polizei wegen der vorliegenden Zeugenaussagen auszuschließen. Bei dem Unfall entstand an dem beschädigten Wohnhaus ein geschätzter Schaden von rund 10.000 Euro.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/niedersachsen-85-jaehrige-faehrt-ungebremst-in-hauswand-15304.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen