Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Imtech Arena

© dts Nachrichtenagentur

17.09.2012

Van der Vaart Niederlage gegen Frankfurt war völlig unnötig

Spielern hat es an Selbstvertrauen gefehlt.

Hamburg – Für HSV-Spieler Rafael van der Vaart war die Niederlage gegen Eintracht Frankfurt völlig unnötig. Er selbst sei sehr sauer und geknickt, sagte er der „Bild“. Da der Verein in letzter Zeit wenig Erfolge einholen konnte, hätte es den Spielern an Selbstvertrauen gefehlt und man hätte Angst gehabt. „Wenn man das hat, macht man ganz automatisch viele Fehler“, so van der Vaart.

Dennoch sei er froh, zurück beim HSV zu sein und er hoffe den treuen Fans bald Grund zum Feiern geben zu können. „Wenn wir die Chancen, die wir nun mal auch bei der Eintracht hatten, konsequent nutzen, werden wir bald auch Spiele gewinnen“, ist sich der Niederländer sicher.

Der HSV muss am Sonnabend gegen den deutschen Meister Borussia Dortmund ran. „Wir sind totaler Außenseiter gegen den Champion. Aber warum soll uns keine Sensation gelingen“, meinte van der Vaart optimistisch.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/niederlage-gegen-frankfurt-war-voellig-unnoetig-56683.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation 1860 München nach Chaos-Spiel abgestiegen

Der TSV 1860 München hat das von chaotischen Szenen begleitete Relegations-Rückspiel gegen den Drittligisten Jahn Regensburg am Dienstagabend mit 0:2 ...

Thomas Tuchel BVB

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Borussia Dortmund trennt sich von Trainer Tuchel

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat sich mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Thomas Tuchel getrennt. Dies sei das Ergebnis eines Gesprächs ...

Luiz Gustavo VfL Wolfsburg

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation Wolfsburg bleibt Erstligist

Der VfL Wolfsburg hat das Relegations-Rückspiel gegen Eintracht Braunschweig am Montagabend mit 1:0 gewonnen und spielt damit auch in der kommenden Saison ...

Weitere Schlagzeilen