Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Imtech Arena

© dts Nachrichtenagentur

17.09.2012

Van der Vaart Niederlage gegen Frankfurt war völlig unnötig

Spielern hat es an Selbstvertrauen gefehlt.

Hamburg – Für HSV-Spieler Rafael van der Vaart war die Niederlage gegen Eintracht Frankfurt völlig unnötig. Er selbst sei sehr sauer und geknickt, sagte er der „Bild“. Da der Verein in letzter Zeit wenig Erfolge einholen konnte, hätte es den Spielern an Selbstvertrauen gefehlt und man hätte Angst gehabt. „Wenn man das hat, macht man ganz automatisch viele Fehler“, so van der Vaart.

Dennoch sei er froh, zurück beim HSV zu sein und er hoffe den treuen Fans bald Grund zum Feiern geben zu können. „Wenn wir die Chancen, die wir nun mal auch bei der Eintracht hatten, konsequent nutzen, werden wir bald auch Spiele gewinnen“, ist sich der Niederländer sicher.

Der HSV muss am Sonnabend gegen den deutschen Meister Borussia Dortmund ran. „Wir sind totaler Außenseiter gegen den Champion. Aber warum soll uns keine Sensation gelingen“, meinte van der Vaart optimistisch.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/niederlage-gegen-frankfurt-war-voellig-unnoetig-56683.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen