Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

14.07.2011

Niederbayern: Elf Verletzte und Millionen-Schäden nach Unwetter

Landshut – In Niederbayern werden knapp einen Tag nach dem schweren Unwetter nach und nach die Schäden und Folgen sichtbar. Wie die Polizei mitteilte, erlitt in Obermotzing im Landkreis Straubing-Bogen ein 60-jähriger Mann lebensgefährliche Verletzungen durch einen Blitzschlag, bei Plattling stürzte ein sogenannter „Gurkenflieger“ um und verletzte zehn landwirtschaftliche Hilfskräfte. Die Personen hatten das Unwetter kommen sehen und sich zum Schutz dazu unter das Fahrzeug untergestellt. Das landwirtschaftliche Erntegerät wurde durch den Sturm komplett angehoben und samt Traktor umgestürzt.

Bei Sautorn gab es vermutlich durch einen regional begrenzten Tornado erhebliche Gebäudeschäden. Eine Gesamt-Schadensprognose ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich, da die einzelnen Schäden Betroffener erst nach und nach bei den Versicherungen gemeldet werden. Erste vorsichtige Schätzungen gehen jedoch in den mindestens siebenstelligen Euro-Bereich.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/niederbayern-elf-verletzte-und-millionen-schaeden-nach-unwetter-23567.html

Weitere Nachrichten

Fahne von Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Brandgefahr Mehrere Hochhäuser in London werden evakuiert

In der britischen Hauptstadt London werden mehrere Hochhäuser aus Sicherheitsgründen evakuiert. Aufgrund der Brandgefahr würden die Gebäude "umgehend" ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Weitere Schlagzeilen