Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Niebel zu Gast in Bonn

© dapd

02.04.2012

Entwicklungspolitik Niebel zu Gast in Bonn

Minister will die Bundesstadt als Entwicklungsstandort stärken.

Bonn – Die Bundesstadt Bonn soll als Standort der Entwicklungspolitik gestärkt werden. Mit diesem Ziel besucht Entwicklungsminister Dirk Niebel am Montag und Dienstag dort deutsche und internationale Organisationen der Zusammenarbeit, wie sein Ministerium mitteilte. Auf dem Programm des FDP-Politikers stehen zunächst Treffen in der Deutschen Akademie für Internationale Zusammenarbeit in Bad Honnef, die Entwicklungsexperten auf ihre Auslandseinsätze vorbereitet.

Am Dienstag wird Niebel dann Gast bei den Organisationen der Vereinten Nationen in Bonn sein. Deutschland bewirbt sich derzeit um den Sitz des Green Climate Fund. Dessen Ziel es ist, Entwicklungsländern Finanzmittel zur Verfügung zu stellen, um ihre Volkswirtschaften klimafreundlich umzugestalten. Auch will Niebel die neugeschaffene Servicestelle für Entwicklungsinitiativen (Engagement Global) und das unabhängige Evaluierungsinstitut besuchen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/niebel-zu-gast-in-bonn-48685.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Störerhaftung Große Koalition einigt sich auf WLAN-Gesetz

Die Große Koalition hat sich in letzter Minute auf die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung geeinigt, die den Weg frei machen soll für mehr kabelloses ...

CDU-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Wahlprogramm der Union wird vorgestellt

Kommenden Montag wollen die Vorstände von CDU und CSU ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl beschließen, anschließend werden es CDU-Chefin Angela Merkel ...

Einkommensteuer

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Union will Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen

CDU und CSU wollen Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen. Wie die "Welt" in ihrer Dienstagausgabe unter Bezug auf das Regierungsprogramm ...

Weitere Schlagzeilen