Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Überwachung der Linken nicht nur in Niedersachsen

© dapd

25.01.2012

Verfassungsschutz Überwachung der Linken nicht nur in Niedersachsen

Linkspartei wird offenbar in mehreren Ländern überwacht.

Berlin – In mehreren Bundesländern werden Abgeordnete der Linkspartei offenbar nicht nur passiv beobachtet, sondern auch geheimdienstlich überwacht. “Nicht nur in Niedersachsen werden nachrichtendienstliche Mittel zur Überwachung von Abgeordneten eingesetzt, sondern auch in Bayern und anderen Ländern”, sagte der innenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Michael Hartmann, der in Halle erscheinenden “Mitteldeutschen Zeitung”.

Hartmann berief sich auf die Vorstellung des Verfassungsschutzberichtes im Innenausschuss, bei der auf die Praxis einzelner Länder sogar anhand einer Karte verwiesen worden sei. Der Fall Bayern sei deshalb pikant, weil sich die bayerische FDP-Landesvorsitzende und Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger über die Beobachtung der Linkspartei “ja gerade ziemlich echauffiert”, sagte Hartmann.

Neben Niedersachsen und Bayern greift dem Zeitungsbericht zufolge auch Baden-Württemberg auf V-Leute oder verdeckte Ermittler zur Überwachung der Linke zurück.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nicht-nur-in-niedersachsen-36150.html

Weitere Nachrichten

Manfred Weber CSU

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Flüchtlingskrise CSU will erneuten Kontrollverlust gesetzlich verhindern

Die CSU hat nach ihrem Parteitag Bedingungen für eine Verständigung mit der CDU auf eine gemeinsame Flüchtlingspolitik genannt. "Wir brauchen die ...

Islamischer Staat ISIS

© The Islamic State / gemeinfrei

Irak IS rekrutiert in Mossul Neunjährige als Kindersoldaten

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gerät im nordirakischen Mossul offenbar immer mehr unter Druck und holt nach Erkenntnissen der Bundesregierung nun ...

Dieter Zetsche

© kandschwar / CC BY 3.0

Diskussion mit Daimler-Chef Grüne hoffen auf Schub für Null-Emissions-Autos

Die Grünen hoffen auf einen neuen Schub für Öko-Autos durch die Diskussion mit Daimler-Chef Dieter Zetsche, der am nächsten Sonntag zu ihrem ...

Weitere Schlagzeilen