Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Vereinte Nationen

© über dts Nachrichtenagentur

09.04.2015

Humanitäre Hilfe in Nordkorea UNO fordert über 100 Millionen US-Dollar

Besonders für Frauen, Kinder und Ältere sei die Lage dramatisch.

New York/Pjöngjang – Die Vereinten Nationen fordern 111 Millionen US-Dollar für humanitäre Hilfe in Nordkorea. Dabei gehe es um Nahrungsmittelhilfen, aber auch um Hilfen für den Gesundheitssektor, die Landwirtschaft und die Wasserversorgung, teilte die UNO am Mittwochabend mit.

Das Amt für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten der UN hatte zuvor eine besorgte Einschätzung der Lage in dem abgeschotteten Land veröffentlicht. Von den 24,6 Millionen in Nordkorea lebenden Menschen seien etwa 70 Prozent von Hunger bedroht.

„Die humanitären Notwendigkeiten müssen separat von politischen Überlegungen betrachtet werden“, sagte der UN-Koordinator für Nordkorea, Ghulam Isaczai. Besonders für Frauen, Kinder und Ältere sei die Lage dramatisch.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/new-yorkpjoengjang-uno-fordert-ueber-100-millionen-us-dollar-fuer-hilfe-in-nordkorea-81778.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen