Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

11.08.2010

New York bietet Bauland als Lösung für Moschee-Debatte

New York – Der New Yorker Gouverneur David Paterson hat den Sponsoren für die geplante Moschee am Ground Zero öffentliches Bauland angeboten. Seine Bedingung sei nach Angaben der New York Times, dass die Moschee weiter entfernt vom Anschlagsort des 11. Septembers 2001, auf neutralem Gebiet, erbaut werden soll.

Mit diesem Angebot versucht Paterson eine Lösung für den aktuellen Streit um den Bau eines islamischen Gotteshauses herbeizuführen. Gegner des umstrittenen Bauprojekts haben bereits geplant die Beschriftung von mehr als 20 Stadtbussen in Manhattan mit Slogans gegen das Vorhaben zu versehen. Bei den Terroranschlägen vom 11. September 2001 waren über 3.000 Menschen ums Leben gekommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/new-york-bietet-bauland-als-loesung-fuer-moschee-debatte-12908.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen