Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

31.03.2010

New Jersey Jugendliche verkauft 7-jährige Stiefschwester für Sex

Trenton – Im US-Bundesstaat New Jersey hat eine 15-Jährige Geld von mehreren Jungen angenommen, die Sex mit ihrer siebenjährigen Stiefschwester hatten. Nach Angaben der Polizei habe die Jugendliche sich selbst auf einer Party am vergangenen Sonntag für sexuelle Dienste verkauft und später dabei zugesehen, wie ihre kleine Stiefschwester von sieben Jungen vergewaltigt wurde. Die Siebenjährige sei nach dem Übergriff von zwei Fremden nach Hause gebracht worden, während ihre ältere Schwester auf der Party zurückgeblieben ist. Die 15-Jährige wurde bereits verhaftet, nach den Beteiligten der Vergewaltigung wird derzeit noch gesucht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/new-jersey-jugendliche-verkauft-7-jaehrige-stiefschwester-fuer-sex-9107.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Peer Steinbrück

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Seeheimer verurteilen Steinbrücks Schulz-Kritik

Auch der konservative Flügel innerhalb der SPD, der Seeheimer Kreis, zu dem sich auch Ex-Finanzminister Peer Steinbrück zählte, weist dessen Kritik am ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Bierzelt-Rede Merkel kritisiert USA nach G7-Gipfel scharf

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach dem G7-Gipfel auf Sizilien die US-Regierung scharf kritisiert. Die Zeiten, in denen Deutschland sich auf andere ...

Weitere Schlagzeilen