Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Neuner führt deutsche Mixedstaffel

© dapd

28.02.2012

Biathlon-WM Neuner führt deutsche Mixedstaffel

Ziel ist die Goldmedaille.

Ruhpolding – Rekord-Weltmeisterin Magdalena Neuner soll die deutsche Mixedstaffel zum Auftakt der Biathlon-Weltmeisterschaft in Ruhpolding zur Goldmedaille führen. Die 25-Jährige wurden vom Deutschen Skiverband (DSV) ebenso für die erste von insgesamt elf WM-Entscheidungen am Donnerstag (15.30 Uhr) nominiert wie Andrea Henkel, Sprint-Weltmeister Arnd Peiffer und Andreas Birnbacher. Das bestätigte Cheftrainer Uwe Müssiggang der Nachrichtenagentur dapd am Rande des ersten Trainingstages in der Chiemgau-Arena.

Magdalena Neuner und ihre Teamgefährtinnen trainierten am Dienstagvormittag bei Sprühregen und Temperaturen von vier Grad über dem Gefrierpunkt auf den WM-Strecken. Laut Frauen-Bundestrainer Gerald Hönig sind alle sechs Athletinnen gesund und einsatzfähig.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neuner-fuehrt-deutsche-mixedstaffel-42873.html

Weitere Nachrichten

Berti Vogts 2012

© Садовников Дмитрий / CC BY-SA 3.0

Vogts Klinsmanns direkte Art kommt nicht immer gut an

Nach der Entlassung von Jürgen Klinsmann als Trainer der Fußball-Nationalmannschaft der USA hat sich Berti Vogts zu den Gründen geäußert. "Jürgen ist ...

Roger Schmidt 2015 Bayer Leverkusen

Roger Schmidt, deutscher Fußballtrainer © Fuguito / CC BY-SA 3.0

Bayer 04 Leverkusen Geschäftsführer Schade gibt Trainer Schmidt Rückendeckung

Trotz der derzeit kritischen Lage von Bayer 04 Leverkusen steht Geschäftsführer Michael Schade hinter dem Coach. "Wir haben keine Trainer-, sondern eine ...

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

Weitere Schlagzeilen