Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Biathlon: Neuner feuert auf falsche Scheibe

© dapd

15.01.2012

Weltcup Biathlon: Neuner feuert auf falsche Scheibe

Deshalb nur Siebte im Jagdrennen – “Ist mir noch nie passiert”.

Nove Mesto – Vier Treffer auf die falsche Scheibe: Ein Missgeschick für die Biathlon-Geschichtsbücher hat Magdalena Neuner den sicher geglaubten Sieg beim Weltcup in Nove Mesto gekostet und der sonst so fröhlichen Rekordweltmeisterin Tränen der Wut ins Gesicht getrieben. “Das ist mir noch nie passiert. Ich hab mich auf die Scheibe eingerichtet, den Blick stur nach vorne und einfach nicht geschaut, was für eine Zahl über der Scheibe drüber steht”, erzählte die Wallgauerin, die im Jagdrennen beim Sieg von Tora Berger (Norwegen) immerhin noch Siebte wurde und ihr Gelbes Trikot der Gesamtführenden verteidigte.

Auch das Jagdrennen der Männer endete dramatisch. Arnd Peiffer kam beim Sieg des Russen Anton Schipulin zwar nur als Fünfter ins Ziel, war aber eine Strafrunde zu viel gelaufen und erhielt 20 Sekunden Gutschrift, was Platz zwei bedeutete. “Eine Schießscheibe war defekt und hat den korrekten Treffer deshalb nicht ausgelöst”, sagte der deutsche Bundestrainer Mark Kirchner der Nachrichtenagentur dapd.

Neuner hatte sich da schon zum Ärgern in das Teamhotel “Sport” wenige hundert Meter neben dem Stadion abgemeldet. “Oh ja, der richtige Ärger kommt erst noch. Ich bin so enttäuscht und werde mich wohl auch heute Abend noch ärgern”, sagte die Rekordweltmeisterin.

Trainer Hönig durfte nicht eingreifen

In der entscheidenden Situation des ersten Stehendschießens, stand Neuner klar in Führung liegend auf Schießstand 1 schoss aber wie ein Uhrwerk die Scheiben von Stand 2 runter. “Ich habe durch mein Rohr geschaut, und da war alles schwarz. Ich dachte nur: Das gibt es doch nicht, ich hörte doch die Treffer”, schilderte Gerald Hönig die Situation. “Ich habe nach dem zweiten Schuss hochgeschaut und gemerkt, was los ist. Aber ich darf nicht reinrufen, konnte einfach nichts tun”, sagte der Coach.

Erst weil ihr der letzte Schuss beim Nachladen zu Boden fiel und sie die letzte Patrone einzeln nachladen musste, bemerkte Magdalena Neuner ihr Malheur. “Und dann dachte ich: na toll. Auf meiner Abschiedstour nehme ich aber auch wirklich alles mit.” Neuner traf auch mit dem letzten Schuss, diesmal auf die richtige Scheibe. “Im Spaß könnte man sagen: 100 Prozent Treffer”, merkte Co-Trainer Ricco Groß mit Galgenhumor an.

“Wut ist hinderlich beim Schießen”

Neuner rannte ihre vier Strafrunden runter, danach wie der Wirbelwind durch das Naturschutzgebiet des Ochozka-Waldes und stand sogar noch mit Siegchancen beim letzten Schießen am Stand. Dort aber blieben drei weitere Scheiben stehen. “Ich hatte nur noch Wut, habe einfach auf die Scheiben drauf gepfeffert und gedacht: Fallt doch endlich um ihr blöden Scheiben. Da war keine Konzentration mehr vorhanden. Wut ist gut auf der Strecke. Aber Wut ist hinderlich beim Schießen.”

Noch im Ziel nahm Hönig seinen diesmal gestrauchelten Superstar, der zuvor in elf Saisonrennen neunmal auf dem Siegerpodest (vier Siege) stand tröstend in die Arme. Und Cheftrainer Uwe Müssiggang winkte nur ab. “Das ist auch schon Anderen passiert. Die Uschi (Disl) hat 2000 in Oslo dreimal auf die falsche Scheibe geschossen, ehe sie es gemerkt hat. Und das war bei der WM.” Im Schatten von Neuners persönlichem Drama lief ihre Zimmergefährtin Miriam Gössner dank nur eines Fehlers bei 20 Schüssen von Sprintplatz 37 noch auf Rang 11 nach vorne. Andrea Henkel wurde Achte.

“Ich hatte eigentlich gedacht, dass es ein Treffer war, aber die Scheibe blieb schwarz. Also bin ich in die Strafrunde abgebogen”, schilderte Arnd Peiffer am Ende seine entscheidende Situation. Sein Trainer reagierte prompt. Auf Hinweis von Mark Kirchner wurde die Scheibe untersucht und als defekt erkannt. Die Zeit-Bonifikation ist in solchen Fällen vorgeschrieben.

Die Jury setzte Peiffer gemeinsam mit dem Franzosen Martin Fourcade auf Rang zwei, dessen Bruder Simon Fourcade nahm als Vierter achselzuckend neben dem Siegerpodest Platz. Weltcup-Spitzenreiter Emil Hegle Svendsen (Norwegen), der am Vortag den Sprint gewonnen hatte, wurde nur Neunter, Andreas Birnbacher Zwölfter.

Weltverbandspräsident Anders Besseberg schätzte die Weltcup-Premiere im mährischen Bergland am Ende der Wettbewerbe als “exzellent” ein. Stadion und Strecken seien auf höchstem Niveau. “Es gibt keinen Zweifel. Nove Mesto wird im nächsten Jahr eine sehr gute Weltmeisterschaft ausrichten”, sagte der Norweger. Die Kleinstadt mit nur 10.000 Einwohnern ist im Februar 2013 erster tschechischer WM-Ausrichter in der Biathlon-Geschichte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neuner-feuert-auf-falsche-scheibe-34237.html

Weitere Nachrichten

Claudia Pechstein 2008

© Bjarte Hetland / CC BY 3.0

Claudia Pechstein Kampf gegen Welteislaufverband geht weiter

Eisschnellläuferin Claudia Pechstein kämpft auch im Jahr 2016 mit einer doppelten Belastung. Über die Zulässigkeit ihrer Schadensersatzklage gegen den ...

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

IOC Peking wird Gastgeber der Olympischen Winterspiele 2022

Die Olympischen Winterspiele 2022 werden in Chinas Hauptstadt Peking ausgerichtet. Das verkündete der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees ...

Maria Höfl-Riesch

© über dts Nachrichtenagentur

Pressekonferenz Ski-Star Maria Höfl-Riesch beendet Karriere

Die Ski-Fahrerin Maria Höfl-Riesch beendet ihre Karriere. "Die Leidenschaft für das Skifahren war immer da. Nach der Goldmedaille von Sotschi habe ich ...

Olympia Neureuther nimmt verpasste Medaille gelassen

Der Ski-Sportler Felix Neureuther nimmt es gelassen, dass er die ersehnte Olympiamedaille im Slalom bei den Winterspielen in Sotschi verpasst hat. "Ich ...

Sotschi Olympische Winterspiele offiziell beendet

Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Thomas Bach, hat am Sonntagabend um 22:09 Uhr Ortszeit (19:09 Uhr deutscher Zeit) die ...

Olympia Herren-Biathleten holen Silber in der Staffel

Die deutschen Biathleten haben sich bei den Olympischen Spielen in Sotschi am Samstag in der Staffel der Männer über 4x7,5 Kilometer die Silber-Medaille ...

Olympia Sachenbacher-Stehle bestätigt positive Dopingprobe

Die Skilangläuferin und Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle hat eine positive Dopingprobe bei den Olympischen Winterspielen bestätigt, gleichzeitig aber ...

Olympia Auch italienischer Athlet positiv auf Doping getestet

Bei den Olympischen Winterspielen im russischen Sotschi ist auch ein italienischer Athlet positiv auf Doping getestet worden. Das bestätigte der ...

Doping Deutscher Sportler bei Olympia positiv getestet

Ein deutscher Sportler ist bei den Olympischen Winterspielen im russischen Sotschi positiv auf Doping getestet worden. Wie der Deutsche Olympische ...

Olympia Deutsche Langlauf-Damen holen Bronze

Die deutsche Damen-Langlaufstaffel hat bei den Olympischen Spielen in Sotschi die Bronze-Medaille erkämpft. Abschlussläuferin Denise Herrmann erreichte ...

Olympia Höfl-Riesch holt Silber im Super-G

Die deutsche Ski-Rennfahrerin Maria Höfl-Riesch hat sich bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi im Super-G die Silber-Medaille gesichert. In einem ...

Olympia Deutsche Rodler holen vierte Goldmedaille

Die deutschen Rodler Natalie Geisenberger, Felix Loch, Tobias Wendl und Tobias Arlt haben am Donnerstag bei den Olympischen Winterspielen im russischen ...

Olympia Biathlet Erik Lesser gewinnt Silber über 20 Kilometer

Biathlet Erik Lesser hat am Donnerstag bei den Olympischen Winterspielen im russischen Sotschi über 20 Kilometer die Silbermedaille gewonnen. Gold ging an ...

Olympia Sawtschenko und Szolkowy holen Bronze

Die Eiskunstläufer Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy haben am Mittwoch bei den Olympischen Winterspielen im russischen Sotschi die Bronzemedaille ...

Olympia Gold für Rodler Wendl und Arlt im Doppelsitzer

Die deutschen Rodler Tobias Wendl und Tobias Arlt haben am Mittwoch bei den Olympischen Winterspielen im russischen Sotschi Olympia-Gold im Doppelsitzer ...

Olympia Kombinierer Frenzel holt Gold-Medaille

Der Kombinierer Eric Frenzel hat sich bei den Olympischen Winterspielen im russischen Sotschi die Gold-Medaille gesichert. Nachdem der 25-Jährige nach dem ...

Olympia Carina Vogt gewinnt Gold im Skispringen

Skispringerin Carina Vogt hat am Dienstag im russischen Sotschi die Goldmedaille auf der Normalschanze gewonnen und damit das vierte Olympia-Gold für die ...

Olympia Deutsche Rodlerinnen gewinnen Gold und Silber

Die deutsche Rodel-Weltmeisterin Natalie Geisenberger hat am Dienstag im russischen Sotschi ihr erstes Olympia-Gold im Einsitzer gewonnen, die ...

Olympia Höfl-Riesch holt Gold in der Super-Kombination

Die deutsche Ski-Rennfahrerin Maria Höfl-Riesch hat sich bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi in der Super-Kombination die Gold-Medaille gesichert. ...

Olympia Felix Loch gewinnt erste Medaille für Deutschland

Rodler Felix Loch hat am Sonntag die erste Medaille für die deutsche Mannschaft gewonnen. Im Einsitzer holte der 24-Jährige bei den Olympischen ...

Olympia Deutsche Skilangläufer abgeschlagen

Die deutschen Skilangläufer haben beim 30 Kilometer Skiathlon der Olympischen Spielen in Sotschi die einstelligen Plätze verpasst, Gold sicherte sich der ...

Altkanzler Schröder Sotschi-Berichterstattung „eine Katastrophe“

Der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder hat die Berichterstattung deutscher Medien zu den Olympischen Spielen im russischen Sotschi scharf kritisiert. ...

Olympia Skirennläufer holt erste Goldmedaille für Österreich

Der Skirennläufer Matthias Mayer hat bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi am Sonntag die erste Goldmedaille für Österreich geholt. Es ist zugleich ...

Olympia Erste Medaillen für USA, Norwegen und Kanada

Die ersten Medaillen bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi gehen an Athleten aus den USA, Norwegen und Kanada. Bei der Finalentscheidung im ...

Sotschi Olympische Spiele feierlich eröffnet

Die Olympischen Winterspiele im russischen Sotschi sind eröffnet worden. Russlands Präsident Wladimir Putin erklärte die 22. Olympischen Winterspiele im ...

Olympia Deutsche Sportler können sich politisch äußern

Der Generaldirektor des Deutschen Olympischen Sportbundes, Michael Vesper, stellt es den deutschen Sportlern frei, sich in Sotschi politisch zu äußern. ...

Terrorismusexperte Deutsche Sportler in Sotschi „weitgehend“ sicher

Der Direktor des Instituts für Krisenprävention in Essen, Rolf Tophoven, hält das Risiko von Anschlägen auf Athleten der Olympischen Winterspiele in ...

Olympia Höfl-Riesch wird deutsche Fahnenträgerin

Skirennfahrerin Maria Höfl-Riesch soll bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi offenbar Fahnenträgerin für die deutsche Mannschaft werden. Das ...

Pechstein Doping-Sperre zusätzliche Motivation

Die Eisschnellläuferin Claudia Pechstein sieht den fälschlichen Dopingbefund und die anschließende zweijährige Sperre vom Profisport als zusätzliche Motivation. ...

Nach Vierschanzen-Tournee Neumayer erkennt „Kopfproblem“ beim DSV-Team

Nach der aus Sicht der deutschen Skispringer enttäuschenden Vierschanzen-Tournee erkennt Skispringer Michael Neumayer ein "Kopfproblem" im DSV-Team: ...

Skisprung-Olympiasieger Hannawald „Ich war ein totales körperliches Wrack“

Sven Hannawald, Gewinner der Vierschanzen-Tournee und Olympiasieger im Skispringen, hat erstmals ausführlich darüber gesprochen, wie tief er nach seinem ...

Melanie Faißt Einmal wichtiger als Vettel

Diese eine U-Bahn-Fahrt hat das Leben von Skispringerin Melanie Faißt ganz schön durcheinandergewirbelt. Im vorigen Jahr war es, als sie sich plötzlich bei ...

Biathlon Martin Fourcade gewinnt Massenstartrennen

Martin Fourcade hat am Schlusstag der Biathlon-Weltmeisterschaft in Ruhpolding das Massenstartrennen gewonnen. ...