Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

22.09.2010

Neun Tote bei Bombenanschlag im Iran

Teheran – Bei einem Bombenanschlag im Nordwesten des Iran sind am Mittwoch mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Das berichtet der iranische Fernsehsender El-Alam. Bei der Explosion während einer Militärparade in der kurdischen Stadt Mahabad wurden Dutzende weitere Personen verletzt, darunter viele Frauen und Kinder.

Die iranischen Behörden machen „Konter-Revolutionäre“ für den Anschlag verantwortlich. Das Land begeht derzeit den 30. Jahrestag des Beginns des ersten Golfkrieges mit dem Irak. Im Iran kommt es immer wieder zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Sicherheitskräften und kurdischen Rebellengruppen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neun-tote-bei-bombenanschlag-im-iran-15505.html

Weitere Nachrichten

Sting

© über dts Nachrichtenagentur

"Salon" Sting macht am liebsten im Weinkeller Musik

Der britische Musiker Sting, der auf seinem toskanischen Gut gemeinsam mit seiner Frau selbst Wein produziert, ist bisher nicht zum echten Winzer geworden: ...

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

Niederbayern 20-jähriger Pkw-Fahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Auf der Staatsstraße 2144 im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist am Mittwochnachmittag ein 20 Jahre alter Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben ...

Tanzende in einem Techno-Club

© über dts Nachrichtenagentur

Marteria „Habe mit dem Feierwahnsinn und dem Nachtleben abgeschlossen“

Der Rapper Marteria ist partymüde: "Ich habe mit dem Feierwahnsinn und dem Nachtleben abgeschlossen", sagte er dem Magazin "Business Punk" (Ausgabe ...

Weitere Schlagzeilen