Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Vater, Mutter, Kind

© über dts Nachrichtenagentur

31.12.2017

Neujahrsansprache Merkel will 2018 Familien in Mittelpunkt rücken

Familien müssten finanziell entlastet werde.

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel will im nächsten Jahr Familien in den Mittelpunkt rücken. Das sagte Merkel in ihrer Neujahrsansprache zum Jahreswechsel 2017/18, die am Silvesterabend von mehreren Fernsehsendern ausgestrahlt, aber vorab aufgezeichnet wurde.

Familien müssten finanziell entlastet werden, „damit sie Familienleben und Beruf noch besser vereinbaren können“, so Merkel. Dies sei ein wesentlicher Punkt zur Sicherung der sozialen Marktwirtschaft, neben einer Stärkung der Pflegeberufe und dem Bemühen um gleichwertige Lebensverhältnis in der Stadt und auf dem Land.

Gleichzeitig kündigte die Bundeskanzlerin an, dass „noch mehr in einen starken Staat investiert“ werden müsse, um die „Regeln unseres Zusammenlebens“ zu verteidigen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neujahrsansprache-merkel-will-2018-familien-in-mittelpunkt-ruecken-106362.html

Weitere Nachrichten

Deutscher Bundestag

© über dts Nachrichtenagentur

Gauweiler Künftige Regierung muss „aufwachen“

Peter Gauweiler (CSU) hat die deutsche Außen- und Verteidigungspolitik kritisiert. Eine künftige Regierung müsse "aufwachen", sagte Gauweiler dem Münchner ...

Alternative für Deutschland AfD

© über dts Nachrichtenagentur

Schäuble AfD soll konsensfähigen Kandidaten aufstellen

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat die AfD aufgefordert, bei Vorschlägen für Parlamentspositionen Kandidaten zu benennen, die eine Chance ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Jeder Zweite rechnet mit weiterer Kanzlerschaft Merkels

Nahezu die Hälfte der Deutschen (rund 48 Prozent) geht davon aus, dass Angela Merkel (CDU) eine weitere, volle vier Jahre dauernde Kanzlerschaft ...

Weitere Schlagzeilen