Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

31.12.2009

Neujahrsansprache der Kanzlerin Merkel rechnet mit schwierigem Jahr 2010

Zuversicht dass Deutschland stärker aus der Krise hervorgeht.

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) rechnet mit einem schwierigem Jahr 2010. So werde sich entscheiden, wie Deutschland die Wirtschaftskrise überwinden könne. Dabei würden einige wirtschaftliche Aspekte „erst noch schwieriger, bevor es wieder besser werden kann“, sagte Merkel in ihrer Neujahrsansprache. Sie sei allerdings „mit guten Gründen“ zuversichtlich, dass Deutschland stärker als zuvor aus der Krise hervorgehen werde und sich „eine solche Krise nie mehr wiederholt“. Dazu sollen neue Regelungen zur Sicherung der Arbeitsplätze sowie zur Kreditvergabe an den Mittelstand getroffen werden.

Die Klimakonferenz von Kopenhagen wertete Merkel als „Rückschlag“ und rief zur Festhaltung am Klimaschutz auf. Unter Bezug auf den Afghanistan-Einsatz sagte Merkel, das Land solle so stabilisiert werden, „dass von dort nie wieder Gefahr für unsere Sicherheit und unser Wohlergehen ausgeht.“ Entsprechende Schritte sollen auf der Afghanistan-Konferenz Ende Januar in London beschlossen werden.

Die Neujahrsansprache wird am Silvesterabend auf verschiedenen TV-Sendern ausgestrahlt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neujahrsansprache-merkel-rechnet-mit-schwierigem-jahr-2010-5467.html

Weitere Nachrichten

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

SPD Gabriel nicht zur Kanzlerkandidatur bereit

SPD-Vorsitzender und Vizekanzler Sigmar Gabriel steht für eine Kanzlerkandidatur zur Bundestagswahl 2017 nicht zur Verfügung. Dies berichtet das Magazin ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Bericht SPD stoppt Transparenzregeln für Gesundheitswesen

Die SPD hat das Gesetz für mehr Aufsicht und Transparenz im Gesundheitswesen, das sogenannte Selbstverwaltungsstärkungsgesetz, im parlamentarischen ...

Horst Seehofer CSU

© Ralf Roletschek / CC BY-SA 3.0 DE

NRW Seehofer steigt in den Landtagswahlkampf ein

CSU-Chef Horst Seehofer wird sich in den NRW-Landtagswahlkampf einschalten. "Ich habe Herrn Seehofer eingeladen und er hat zugesagt", sagte NRW-CDU-Chef ...

Weitere Schlagzeilen