Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

31.12.2009

Neujahrsansprache der Kanzlerin Merkel rechnet mit schwierigem Jahr 2010

Zuversicht dass Deutschland stärker aus der Krise hervorgeht.

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) rechnet mit einem schwierigem Jahr 2010. So werde sich entscheiden, wie Deutschland die Wirtschaftskrise überwinden könne. Dabei würden einige wirtschaftliche Aspekte „erst noch schwieriger, bevor es wieder besser werden kann“, sagte Merkel in ihrer Neujahrsansprache. Sie sei allerdings „mit guten Gründen“ zuversichtlich, dass Deutschland stärker als zuvor aus der Krise hervorgehen werde und sich „eine solche Krise nie mehr wiederholt“. Dazu sollen neue Regelungen zur Sicherung der Arbeitsplätze sowie zur Kreditvergabe an den Mittelstand getroffen werden.

Die Klimakonferenz von Kopenhagen wertete Merkel als „Rückschlag“ und rief zur Festhaltung am Klimaschutz auf. Unter Bezug auf den Afghanistan-Einsatz sagte Merkel, das Land solle so stabilisiert werden, „dass von dort nie wieder Gefahr für unsere Sicherheit und unser Wohlergehen ausgeht.“ Entsprechende Schritte sollen auf der Afghanistan-Konferenz Ende Januar in London beschlossen werden.

Die Neujahrsansprache wird am Silvesterabend auf verschiedenen TV-Sendern ausgestrahlt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neujahrsansprache-merkel-rechnet-mit-schwierigem-jahr-2010-5467.html

Weitere Nachrichten

Homosexueller Aktivist

© über dts Nachrichtenagentur

CSU Landesgruppenchefin will gegen „Ehe für alle“ stimmen

CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt wird nach eigenen Angaben im Bundestag gegen die "Ehe für alle" stimmen. "Die Ehe von Frau und Mann steht unter ...

Straßenverkehr

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Maas will härtere Strafen für Raser

Unmittelbar vor der Abstimmung im Bundestag hat Justizminister Heiko Maas (SPD) die Notwendigkeit betont, illegale Autorennen mit drastischen Strafen ...

Ausgabe des Grundgesetzes in einer Bibliothek

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" Rufe nach Grundgesetzänderung werden lauter

Im Streit um die sogenannte "Ehe für alle" werden die Rufe lauter, wonach das geplante Gesetz verfassungswidrig sein könnte. "Artikel 6 Grundgesetz umfasst ...

Weitere Schlagzeilen