Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Neues WTC höchstes Gebäude in New York

© AP, dapd

30.04.2012

World Trade Center Neues WTC höchstes Gebäude in New York

Stahlkonstruktion auf dem noch in Bau befindlichen Hochhaus.

New York – Das One World Trade Center, das an der Stelle der bei den Terroranschlägen vom 11. September 2001 zerstörten Zwillingstürmen des World Trade Centers (WTC) entsteht, wird am Montag zum höchsten Gebäude in New York. Arbeiter wollten dann eine Stahlkonstruktion auf dem noch in Bau befindlichen Hochhaus errichten.

Damit wird das One WTC dann etwas mehr als 381 Meter hoch sein und damit etwas höher als das Dach des Empire State Buildings sein. Fertig ist das One WTC aber noch lange nicht. Es wächst noch mindestens ein Jahr weiter in die Höhe. Es soll dann einmal 541 Meter hoch werden und wird dann das dritthöchste Gebäude der Welt und das höchste in den USA sein. Derzeit führt in den USA noch der Willis Tower in Chicago.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neues-wtc-hoechstes-gebaeude-in-new-york-53206.html

Weitere Nachrichten

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Weitere Schlagzeilen