Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Neues Virus bei Rindern und Schafen nachgewiesen

© dapd

16.01.2012

Seuchen Neues Virus bei Rindern und Schafen nachgewiesen

Erreger für Menschen nicht gefährlich.

Riems – Bei Rinder, Schafen und Ziegen ist eine neue Krankheit nachgewiesen worden. Bislang seien in Deutschland mehr als 20 Tiere in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen mit dem sogenannte Schmallenberg-Virus infiziert, teilte am Montag das Agrarministerium in Schwerin mit. Weitere Fälle wurden aus den Niederlanden und Belgien gemeldet. Der für Menschen ungefährliche Erreger sei auf Riems im Forschungsinstitut für Tiergesundheit untersucht worden.

Die Krankheit zeige sich durch Fieber und Milchrückgang. Vor allem bei trächtigen Tieren könne sie zu Problemen führen. Übertragen werde das Virus offenbar wie die Blauzungenkrankheit durch Gnitzen. Einen Impfstoff gebe es noch nicht, teilte das Ministerium mit. Die Bundesregierung habe eine Meldepflicht angeordnet, um die Ausbreitung der Infektion zu kontrollieren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neues-virus-bei-rindern-und-schafen-nachgewiesen-34428.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen