Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

25.12.2009

Neues Taliban-Video zeigt entführten US-Soldaten

Kabul – Die radikal-islamischen Taliban haben heute ein neues Video veröffentlicht, das den in Afghanistan entführten US-Soldaten Bowe Bergdahl zeigt. Die NATO hat inzwischen die Echtheit des Videos bestätigt. In der Filmaufnahme ist ein Mann mit Uniform und Sonnenbrille zu sehen, der sich selbst als Bergdahl identifiziert. Die Bildunterschrift lautet übersetzt „Kriegsgefangener: Bowe Robert Bergdahl“, auf der Seite des Films steht „Ein von den Mudschaheddin des Islamischen Emirates Afghanistan gefangener amerikanischer Soldat“. Wann die Aufnahmen gemacht wurden ist jedoch unklar. Bergdahl war Ende Juni von einem Gefechtsposten in der Provinz Paktika im Südosten des Landes spurlos verschwunden. Bereits kurz nach der Entführung hatten die Taliban am 19. Juli ein erstes Video von Bergdahl veröffentlicht. Der 23-Jährige Fallschirmjäger ist der erste US-Soldat, der in Afghanistan seit Beginn des Krieges im Jahr 2001 verschleppt wurde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neues-taliban-video-zeigt-entfuehrten-us-soldaten-5310.html

Weitere Nachrichten

kik-Filiale

© über dts Nachrichtenagentur

Bangladesh Accord Modemarken unterschreiben neuen Vertrag mit Arbeitern

Der Vertrag über die Sanierung der Textilfabriken in Bangladesch, der sogenannte Bangladesh Accord, wird über das Jahr 2018 hinaus verlängert. Damit soll ...

Homosexueller Aktivist

© über dts Nachrichtenagentur

CSU Landesgruppenchefin will gegen „Ehe für alle“ stimmen

CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt wird nach eigenen Angaben im Bundestag gegen die "Ehe für alle" stimmen. "Die Ehe von Frau und Mann steht unter ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

Atommülltransport Castor in Neckarwestheim angekommen

Obwohl der erste Atommülltransport am Abend bereits erfolgt ist, will die Gemeinde Neckarwestheim (Landkreis Heilbronn) wegen der Castortransporte beim ...

Weitere Schlagzeilen