Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

01.07.2011

Neues Medikament gegen chronische Hepatitis C gefunden

Frankfurt am Main – Forscher des Universitätsklinikums in Frankfurt am Main haben ein neues Medikament gegen chronische Hepatitis C getestet und herausgefunden, dass es die Heilungschancen bei den betroffenen Patienten von 44 auf 75 Prozent erhöhen kann.

Eine Studie erforschte die Wirkung von Telaprevir, so der Name des Medikaments, als Ergänzung zur Standardtherapie bei bereits behandelten Patienten. Eine zweite Studie untersuchte Patienten, die bislang unbehandelt waren. „Telaprevir ist ein Proteaseinhibitor, der die Vermehrung des Virus massiv hemmt“, so Stefan Zeuzem, Direktor der Medizinischen Klinik I am Universitätsklinikum Frankfurt.

Hepatitis C kann tödlich enden. Laut WHO gibt es weltweit ca. 170 Millionen Menschen, die an diesem Virus erkrankt sind. Für Deutschland liegen die Schätzungen in einer Größenordnung von 400.000 bis 800.000 Personen, wobei pro Jahr mehrere Tausend Neuinfizierte hinzukommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neues-medikament-gegen-chronische-hepatitis-c-gefunden-23202.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation 1860 München nach Chaos-Spiel abgestiegen

Der TSV 1860 München hat das von chaotischen Szenen begleitete Relegations-Rückspiel gegen den Drittligisten Jahn Regensburg am Dienstagabend mit 0:2 ...

Deutsche Bank-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

"Neue Seidenstraße" Deutsche Bank kooperiert mit China Development Bank

Die Deutsche Bank beteiligt sich als eine der ersten ausländischen Banken als Financier an Chinas Infrastruktur-Projekt "Neue Seidenstraße": Das ...

Tastatur

© über dts Nachrichtenagentur

"WannaCry" De Maizière will IT-Sicherheitsgesetz verschärfen

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will als Konsequenz des weltweiten Angriffs durch den Kryptotrojaner "WannaCry" das IT-Sicherheitsgesetz ...

Weitere Schlagzeilen