Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

15.09.2010

Neues Fußball-Institut an Universität Oldenburg eröffnet

Oldenburg – Ein neues An-Institut der Universität Oldenburg will die Integration benachteiligter Kinder und Jugendlicher mit Migrationsgeschichte durch Bewegung, Sport und Bildung vorantreiben. Unter dem Namen „Integration durch Sport und Bildung (INS)“ ist das Institut am Mittwoch offiziell gegründet worden. „Über die Integrationswirkungen des Sports wissen wir noch zu wenig. Deshalb ist es sinnvoll, die Forschungen in diesem Bereich zu intensivieren“, sagte Niedersachsens Wissenschaftsministerin Johanna Wanka.

Vor zehn Jahren startete der Sportpädagoge Ulf Gebken, der nun das neue Institut leitet, in einem Oldenburger Stadtteil das Projekt „Soziale Integration von Mädchen durch Fußball“. Gebken initiierte Mädchenfußball-AGs an Schulen und organisierte Schulturniere, um Mädchen mit Migrationshintergrund für den Sport zu begeistern. Das Projekt wurde unter dem Namen „Fußball ohne Abseits“ auf ganz Deutschland ausgeweitet. Mittlerweile spielen bundesweit mehr als 1.200 Mädchen mit Migrationshintergrund regelmäßig Fußball.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neues-fussball-institut-an-universitaet-oldenburg-eroeffnet-15124.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen