Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Neuer Nike-Schuh löst wilden Ansturm aus

© AP, dapd

25.02.2012

USA Neuer Nike-Schuh löst wilden Ansturm aus

Zeugin: „Es war totales Chaos“.

Orlando – Fans von Sportschuhen waren so heiß auf die neuen Galaxy-Basketball-Schuhe des Sportausrüsters Nike, dass sie über Nacht vor den Geschäften ausharrten, um am Freitagmorgen als erste Kunden die neuen Schuhe zu kaufen. Dabei ging es teilweise so wild zu, dass die Polizei eingreifen musste. In Orlando im US-Staat Florida rückten gleich 100 Polizisten in voller Montur an, um dem wilden Treiben Einhalt zu gebieten. Auch in New York und in Maryland wurde die Polizei gerufen.

„Es war totales Chaos“, sagte die 23-jährige Gaby Llanos, die in Orlando in der wartenden Menge stand, als der Ansturm anfing. „Die Menschen rannten und versteckten sich in Bäumen, damit sie die Polizei nicht findet“, sagte sie. Die nur in kleiner Auflage produzierten Schuhe sind unter Sammlern heiß begehrt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neuer-nike-schuh-loest-wilden-ansturm-aus-42206.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Weitere Schlagzeilen