Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Jürgen Kaube

© über dts Nachrichtenagentur

01.12.2014

Neuer FAZ-Herausgeber Kaube heißer Kandidat

Personalie soll in der Feuilleton-Redaktion bereits für Unmut gesorgt haben.

Frankfurt – Der bisherige Wissenschaftsredakteur Jürgen Kaube hat laut eines Berichts des „Spiegel“ offenbar beste Chancen, Nachfolger für den verstorbenen Frank Schirrmacher als Herausgeber der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ zu werden. Er gelte angeblich als Lieblingskandidat von Günther Nonnenmacher, schreibt das Magazin. Ob die anderen Herausgeber bereits zugestimmt hätten, sei aber noch unklar.

Laut des Berichts soll die Personalie in der Feuilleton-Redaktion bereits für Unmut gesorgt haben, weil Kaube als Mann des klassisch-konservativen Feuilletons gelte und damit das Gegenbild des von Schirrmacher gepflegten Debattenfeuilletons sei.

Der Aufsichtsrat müsse die Personalie laut „Spiegel“ noch durchwinken, allerdings sei seine Einflussmöglichkeit traditionellerweise eher beschränkt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neuer-faz-herausgeber-kaube-heisser-kandidat-75668.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Weitere Schlagzeilen