Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sicherheitskonferenz am 01.02.2014 in München. Foto: Tobias Kleinschmidt

© Kleinschmidt / MSC / CC BY 3.0 de

24.03.2017

Neuer Bundespräsident Steinmeier reist zuerst nach Bayern

Eine konkrete Tagesordnung werde derzeit abgestimmt.

Düsseldorf – Die erste innerdeutsche Reise führt den neuen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier Ende April oder Anfang Mai nach Bayern. Eine entsprechende Verabredung hätten Steinmeier und CSU-Chef Horst Seehofer bereits kurz nach der Wahl Steinmeiers getroffen, berichtet die in Düsseldorf erscheinende „Rheinische Post“ (Freitagausgabe) unter Berufung auf CSU-Kreise. Eine konkrete Tagesordnung werde derzeit zwischen der Münchner Staatskanzlei und dem Bundespräsidialamt abgestimmt, hieß es.

Damit vermeidet das neu gewählte Staatsoberhaupt Diskussionen über einen Auftritt in einem Bundesland, in dem Landtagswahlen anstehen.

Der frühere SPD-Politiker hatte in seiner Auftaktrede im Bundestag am Mittwoch die Überparteilichkeit des Amtes betont. Traditionell besucht ein neuer Bundespräsident alle Bundesländer.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neuer-bundespraesident-steinmeier-reist-zuerst-nach-bayern-95813.html

Weitere Nachrichten

Winfried Kretschmann

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Kretschmann legt im Streit um E-Auto-Beschluss nach

Baden-Württembergs Regierungschef Winfried Kretschmann (Grüne) zweifelt jetzt auch öffentlich am Sinn des Grünen-Parteitagsbeschlusses, ab dem Jahr 2030 ...

Euromünzen

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Freiwillige Spenden an den Bund auf Höchststand

Das Bundesfinanzministerium hat im laufenden Jahr mehr Geld durch freiwillige Überweisungen von Bürgern eingenommen als je zuvor. Auf dem entsprechenden ...

Kreuz auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Junge Union präsentiert Forderungen für Wahlprogramm

CDU und CSU haben bisher noch kein gemeinsames Wahlprogramm präsentiert, die Schwesterparteien wollen es erst am 3. Juli vorstellen: Die gemeinsame ...

Weitere Schlagzeilen