Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

09.04.2010

Neuer Anschlag auf Bundeswehrsoldaten in Kundus

Kabul – In Afghanistan ist die Bundeswehr heute erneut Ziel eines Anschlags geworden. Gegen 9:30 Uhr Ortszeit wurde ein deutsches Fahrzeug der Internationalen Schutztruppe ISAF vier Kilometer nördlich des Bundeswehr-Feldlagers durch einen „improvisierten Sprengsatz“ angegriffen, teilte ein Sprecher des Einsatzführungskommandos in Potsdam mit. Das Fahrzeug vom Typ „Wolf“ sei beschädigt worden, aber „rollfähig“ geblieben. Deutsche Soldaten wurden bei dem Vorfall nicht getötet oder verletzt.

Erst am vergangenen Freitag wurden drei Bundeswehrsoldaten bei einem Angriff der Taliban getötet. Im niedersächsischen Selsingen findet heute Nachmittag eine Trauerfeier statt, bei der den Soldaten gedacht werden soll. An der Gedenkfeier wird auch Bundeskanzlerin Angela Merkel teilnehmen und eine Rede halten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neuer-anschlag-auf-bundeswehrsoldaten-in-kundus-9520.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen