Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Absperrung der Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

19.06.2014

Nach Vergewaltigung Opfer-Angehörige prügeln mutmaßlichen Täter tot

Der Mann verstarb noch an Ort und Stelle.

Neuenburg – In der baden-württembergischen Stadt Neuenburg haben am Mittwochabend Angehörige und Bekannte eines Vergewaltigungs-Opfers den mutmaßlichen Täter, einen 27-jährigen Mann, zu Tode geprügelt.

Gegen 18:00 Uhr war es auf einem Pendlerparkplatz in der Stadt zu einem Aufeinandertreffen zwischen dem mutmaßlichen Vergewaltiger und mehreren Personen, darunter auch Angehörige des Opfers, gekommen, teilte die örtliche Polizei am Donnerstag mit.

Demnach sei auf den 27-Jährigen „mit massiver körperlicher Gewalt eingewirkt“ worden. Der Mann verstarb noch an Ort und Stelle. Die Polizei habe am Mittwochabend vier Personen festgenommen, teilten die Ordnungshüter weiter mit.

Die junge Frau war am vergangenen Donnerstag vergewaltigt worden. Gegen den 27-jährigen Mann, der mit seinem Opfer bekannt gewesen sein soll, wurde daraufhin Haftbefehl erlassen. Seitdem befand sich der 27-Jährige auf der Flucht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neuenburg-angehoerige-von-vergewaltigungs-opfer-pruegeln-mutmasslichen-taeter-tot-71586.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Kriminologin Kriminalität durch Zuwanderer vorübergehende Entwicklung

Für die Kriminologin Wiebke Steffen ist der Anstieg der Kriminalität durch Zuwanderer eine vorübergehende Entwicklung, die in dieser Form zu erwarten war. ...

Loveparade Duisburg

© Beademung at de.wikipedia / CC BY-SA 3.0 DE

Loveparade-Unglück Opferanwahlt Baum dringt auf politischen Aufarbeitung

Der Anwalt der Loveparade-Opfer, Gerhart Baum, hat begrüßt, dass das Unglück nun doch in einem Strafprozess aufgearbeitet wird. "Das ist eine Ohrfeige für ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Reform Muslimische Wissenschaftler sprechen sich für Islamgesetz aus

Der Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide und der Publizist Hamed Abdel-Samad haben sich für ein Islamgesetz nach österreichischem Vorbild ausgesprochen, ...

Weitere Schlagzeilen