Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Radsport: Neue Welten und alte Schatten

© dapd

15.01.2012

Tour Down Under Radsport: Neue Welten und alte Schatten

Radsport-Saison beginnt in Australien, die wichtigen Entscheidungen fallen vor schweizer Gericht.

Leipzig/Adelaide – Es muss eine Mischung aus Vorfreude und Unbeschwertheit sein, die die Radprofis am anderen Ende der Welt aufblühen lässt. Unter der Sonne Australiens steigt Deutschlands Sprint-Ass Andre Greipel mal eben in völlig überdimensionierten Moonboots, Oscar Freire trägt ein Känguru-Baby so stolz wie einst seine Weltmeistertrikots. In Adelaide beginnt am Dienstag mit der Tour Down Under die Saison – doch es dürfte für den Radsport erneut kein unbeschwertes Jahr werden.

Parallel zur Etappenfahrt durch South Australia, die Greipel zum dritten Mal gewinnen will, wird in Lausanne ein längst überfälliges Urteil verkündet. Der dort ansässige Sportgerichtshof CAS entscheidet darüber, ob Alberto Contador – mit drei Siegen bei der Tour de France der momentan größte Star des Sports – bei der Frankreich-Rundfahrt 2010 gedopt hat.

Der Spanier schiebt die Spuren des muskelbildenden Mittels Clenbuterol, die bei ihm gefunden wurden, darauf, ein verseuchtes Stück Fleisch verzehrt zu haben. Sowohl Weltverband als auch Welt-Anti-Doping-Agentur schenken dieser Geschichte wenig Glauben.

Contador könnte in diesem Jahr öfter im Gerichtssaal sitzen. Die spanische Nachrichtenagentur EFE berichtete, dass der Kletterkönig und andere prominente Profis wie Ivan Basso als Zeugen im Prozess gegen den Dopingarzt Eufemiano Fuentes vorgeladen werden. Nach mehr als vier Jahren hatte ein spanisches Gericht im November entschieden, dass man der Dopingaffäre mal auf den Grund gehen wolle.

Immerhin wurden 2006 über 200 Blutbeutel in Fuentes’ Kühlschränken gefunden. Contador kam ungeschoren davon, der Beutel mit der Aufschrift “A.C.” war kein Anlass, mal genauer nachzuforschen. Basso wurde gesperrt und ein paar Jahre später auch Spaniens Liebling Alejandro Valverde. Dessen Sperre lief am 1. Januar ab. Sein Comeback gibt Valverde bei der Tour Down Under.

Jan Ullrich hat der Fuentes-Skandal sogar zu Fall gebracht, obwohl er nicht gesperrt wurde. Das könnte bald nachträglich geschehen, denn der CAS steht auch in seinem Fall unmittelbar vor einer Entscheidung.

Der deutsche Radsport würde sich damit vom letzten großen Schatten der Vergangenheit befreien. Die Gegenwart ist ohnehin viel beachtenswerter. Greipel zählt zu den besten Sprintern der Welt und hat Großes vor. “Es hätten im vergangenen Jahr ein paar Siege mehr sein können. Das ist mein Ziel für 2012″, sagt der gebürtige Rostocker.

Seinem früheren Team-Kollegen Tony Martin dürfte die Anzahl der Siege einerlei sein. Der Zeitfahr-Weltmeister geht mit zwei großen Zielen in die Saison. Er will den Kampf gegen die Uhr auch im olympischen Zeitfahren von London für sich entscheiden und zuvor bei der Tour de France sein erstes Gelbes Trikot überstreifen. Die Ambitionen, die Tour de France einmal auf dem Podium zu beenden, hat Martin erstmal auf Eis gelegt.

Von großen Siegen redet Jens Voigt schon lange nicht mehr. Der 40-Jährige, von seinen Teamkollegen liebevoll “Papa Schlumpf” genannt, träumt davon, noch einmal bei der Tour de France zu starten und Andy Schleck – dem unumstrittenen Star des neuen Super-Teams RadioShack – im Gelben Trikot in Paris zu sehen. Seine 15. Tour-Teilnahme wäre deutscher Rekord. Voigt ist das egal.

Seine Saison startet der Mecklenburger ebenfalls in der neuen Radsport-Welt Australien. Ganz so unbeschwert war die Anreise allerdings nicht. Wegen eines Zahlendrehers im Visum war ihm zunächst die Einreise verweigert worden. “Nach ein paar Telefonaten war dann alles in Ordnung”, berichtet Voigt. “Allerdings bin ich um weitere zwei Jahre gealtert.”

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neue-welten-und-alte-schatten-34198.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation 1860 München nach Chaos-Spiel abgestiegen

Der TSV 1860 München hat das von chaotischen Szenen begleitete Relegations-Rückspiel gegen den Drittligisten Jahn Regensburg am Dienstagabend mit 0:2 ...

Thomas Tuchel BVB

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Borussia Dortmund trennt sich von Trainer Tuchel

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat sich mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Thomas Tuchel getrennt. Dies sei das Ergebnis eines Gesprächs ...

Luiz Gustavo VfL Wolfsburg

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation Wolfsburg bleibt Erstligist

Der VfL Wolfsburg hat das Relegations-Rückspiel gegen Eintracht Braunschweig am Montagabend mit 1:0 gewonnen und spielt damit auch in der kommenden Saison ...

Weitere Schlagzeilen