Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.02.2010

Neue Testimonial-Kampagne von XING

Hamburg (openPR) – Das Online-Business-Netzwerk XING startet am 15. Februar 2010 seine neue Testimonial-Kampagne „Und es hat XING gemacht…“. Die Kampagne stellt die Mitglieder in den Mittelpunkt und zeigt sie vor dem PC bei ihrem individuellen „XING-Moment“: wie sie ihren Traum-Job finden, einen Deal abschließen oder den passenden Experten finden.

Zum Start wirbt das Unternehmen mit Bannern auf reichweitenstarken Portalen und Medienseiten, parallel geht eine Microsite online. Darüber hinaus wird in der zweiten Phase die Community mit einbezogen: Mitglieder werden die Möglichkeit haben, ihren eigenen persönlichen XING-Moment auf der Microsite hochzuladen und so Teil der Kampagne zu werden. Entwickelt wurde die integrierte Kampagne von der Hamburger Agentur deepblue networks, die XING bereits seit 2006 betreut und sich mit diesem Konzept in einer Wettbewerbspräsentation durchsetzen konnten.

„Und es hat XING gemacht…“ lenkt die Aufmerksamkeit auf den konkreten Nutzen, den die Mitglieder im täglichen Berufs- und Geschäftsleben durch XING erfahren. „Unsere Mitglieder berichten uns immer wieder von ihren XING-Momenten. Indem wir sie in unsere Kampagne einbinden, zeigen wir, wie unterschiedlich die XING-Plattform genutzt wird und wie vielseitig der Mehrwert von Business-Netzwerken auf XING ist“, erläutert Ralf Ahamer, Chief Marketing Officer der XING AG.

XING plant, die Kampagne in weiteren Ländern auszurollen. Weitere Informationen und Anzeigenmotive finden Sie im XING-Unternehmensblog.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neue-testimonial-kampagne-von-xing-6986.html

Weitere Nachrichten

Amazon Versandhaus Leipzig

© Medien-gbr / CC BY-SA 3.0

Datenschutz Voßhoff warnt vor Amazon Echo

Die Bundesbeauftragte für Datenschutz, Andrea Voßhoff, rät bei der Nutzung intelligenter Sprachassistenten wie Amazon Echo zur Vorsicht. Geräte, wie das ...

Karl Lauterbach SPD 2009

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Versandhandel mit rezeptpflichtiger Arznei SPD wehrt sich gegen Verbot

Der Plan von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Versandhandel mit verschreibungspflichtiger Arznei zu verbieten, stößt in der Koalition auf ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

DocMorris Geplantes Verbot von Apotheken-Versandhandel verfassungswidrig

Europas größte Versandapotheke DocMorris kritisiert die Pläne von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Online-Handel mit rezeptpflichtigen ...

Weitere Schlagzeilen