Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

26.02.2010

Neue Schadsoftware stiehlt Twitter-Anmeldedaten

Hallbergmoos (pressebox) – Trend Micro warnt vor einer neuen Schadsoftware, die Anmeldedaten von Twitter-Usern stiehlt. Immer mehr Anwender erhalten zurzeit von einem „Freund“ eine direkte Nachricht mit der Frage „This you????“ und einer Webadresse, die beim Anklicken zu einer gefälschten Twitter-Anmeldeseite führt. Wer hier seine Anmeldedaten einträgt, gibt sie Cyberkriminellen preis. Gleichzeitig erhalten sämtliche Follower des betreffenden Users bösartige „This you????“-Nachrichten. Zweifelsohne werden die Cyberkriminellen irgendwann die gestohlenen Login-Daten dazu verwenden, um weitere bösartige Inhalte oder Schadsoftware aus der riesigen Zahl kompromittierter Twitter-Konten zu verschicken.

Anwendern von Trend Micro-Lösungen bietet das Trend Micro Smart Protection Network Schutz, indem es mithilfe seiner Web-Reputationsdienste dem Zugriff auf bösartige Webseiten und damit in Zusammenhang stehende Seiten vorbeugt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neue-schadsoftware-stiehlt-twitter-anmeldedaten-7576.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen