Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

20.02.2010

Neue Hartz IV Härtefall-Regelung kostet voraussichtlich 100 Millionen Euro jährlich

Berlin – Die vom Bundesverfassungsgericht verlangte Härtefall-Regelung für Hartz-IV-Bezieher wird pro Jahr Mehrkosten von voraussichtlich 100 Millionen Euro nach sich ziehen. Diese Schätzung gibt das Bundesarbeitsministerium in einer Mitteilung an das Finanzministerium ab, berichtet das Nachrichtenmagazin „Focus“. Darin gehe das Ministerium davon aus, dass für ungefähr ein Prozent der geschätzten sieben Millionen Menschen mit Anspruch auf Hartz IV Zahlungen von durchschnittlich 100 Euro pro Monat fällig werden. Die neuen Zusatzzahlungen etwa für Fahrtkosten von Trennungskindern oder Nachhilfe sollen nur sehr restriktiv bewilligt werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neue-hartz-iv-haertefall-regelung-kostet-voraussichtlich-100-millionen-euro-jaehrlich-7338.html

Weitere Nachrichten

Bastian Schweinsteiger Deutsche Nationalmannschaft

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

"Einschneidend" Schweinsteiger wird „Deutschlandtrikot nie wieder überziehen“

Bastian Schweinsteiger blickt etwas "wehmütig" auf seinen Abschied von der Nationalmannschaft zurück: "Ich werde dieses Deutschlandtrikot nie wieder überziehen. ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Übertragungsrechte Champions League ab Saison 2018/19 nur noch im Bezahlfernsehen

Die Champions League wird ab der Saison 2018/19 nicht mehr im Free-TV ausgestrahlt werden. Der Pay-TV-Anbieter Sky sicherte sich als Rechtenehmer die ...

Euromünzen

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Großhandelspreise im Mai um 3,1 Prozent gestiegen

Die Verkaufspreise im Großhandel sind im Mai 2017 um 3,1 Prozent höher gewesen als im Vorjahresmonat. Die Jahresveränderungsrate hatte im April 2017 und im ...

Weitere Schlagzeilen