Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

28.07.2010

Neue EU-Kontonummern werden 22 Ziffern lang

Brüssel – Die Europäische Union will ab 2012 europaweit neue, 22 Ziffern lange Kontonummern verpflichtend einführen. Damit will Brüssel die Unterschiede zwischen nationalen Überweisungen und solchen im europäischen Binnenraum aufheben. Die bisherigen nationalen Bankleitzahlen werden dafür durch den internationalen BIC-Code ersetzt, die Kontonummer durch die bereits heute bei internationalen Überweisungen verwendeten IBAN-Nummern.

Mit der jetzigen Entscheidung will die EU die Banken zwingen, die Umstellung auch für nationale Transaktionen umzusetzen. Verbraucherschützer sind jedoch skeptisch: „Bei der Umstellung droht ein Riesenchaos„, so Frank-Christian Pauli vom Bundesverband der Verbraucherzentralen. Die Überweisung mit IBAN und BIC ist schon seit 2008 möglich, bisher wurde den Banken jedoch erlaubt, gleichzeitig das nationale System zu verwenden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neue-eu-kontonummern-werden-22-ziffern-lang-12388.html

Weitere Nachrichten

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Weitere Schlagzeilen