Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Internet-Nutzerin vor dem Computer

© dts Nachrichtenagentur

13.08.2012

BGH-Urteil Neue Abmahnwelle im Internet befürchtet

„Das Urteil wird eine neue Abmahnwelle auslösen.“

Berlin – Verbraucherschützer fürchten, dass Privatleute nach dem jüngsten Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) zu illegalen Musik-Downloads mit neuen Abmahnungen überschüttet werden. „Das Urteil wird eine neue Abmahnwelle auslösen“, sagte der Geschäftsführer der Verbraucherzentrale Berlin, Peter Lischke, dem in Berlin erscheinenden „Tagesspiegel“ (Dienstagausgabe).

Der Bundesverband der Verbraucherzentralen forderte die Union auf, ein von Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) geplantes Gesetz, das die Verbraucher vor unseriösen Abmahnungen schützen soll, nicht länger zu blockieren.

Der BGH hatte am Freitag entschieden, dass Internetprovider den Rechteinhabern von Musikstücken Namen und Anschriften von Nutzern mitteilen müssen, wenn diese die Lieder zum illegalen Download in Tauschbörsen bereitgestellt haben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/neue-abmahnwelle-im-internet-befuerchtet-55919.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

DAV Anwaltverein warnt vor Cyberangriffen auf Großkanzleien

Der Präsident des Deutschen Anwaltvereins (DAV), Ulrich Schellenberg, hat vor Hacker-Angriffen auf Großkanzleien gewarnt. "Cyberangriffe sind eine Gefahr, ...

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Trump verstärkt Skepsis der Deutschen gegen US-Internetkonzerne

Die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten hat das Vertrauen der Deutschen in US-Internetkonzerne offenbar weiter verringert. Das geht aus einer Studie ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Geoblocking Mehrheit will Musik und Videos europaweit abrufen

64 Prozent der Verbraucher wollen Musik und Videos über die Landesgrenze hinaus europaweit abrufen können: Doch bislang sind zwei Drittel der ...

Weitere Schlagzeilen