Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

„Netto-Räuber kündigen Geständnisse an

© dapd

05.03.2012

Köln „Netto-Räuber“ kündigen Geständnisse an

Prozess begann in Köln.

Köln – Die sogenannten Netto-Räuber müssen sich seit Montag vor dem Kölner Landgericht verantworten. Der Hauptangeklagte und sein Komplize sollen gemeinsam Raubüberfälle auf 34 verschiedene Supermärkte in ganz Deutschland geplant und durchgeführt haben. Dabei hatten sie laut Anklage rund 750.000 Euro erbeutet. Zum Prozessauftakt kündigten beide Angeklagte Geständnisse an.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft waren die beiden arbeitsteilig vorgegangen. Der Komplize, der bis zu seiner Festnahme als Gebietsverkaufsleiter bei Netto gearbeitet hatte, soll den Hauptangeklagten mit Insiderinformationen versorgt haben. Der mutmaßliche Haupttäter soll sich dann in den Supermärkten als Revisor Zugang zum Sicherheitsbereich verschafft und Bargeld geraubt haben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/netto-raeuber-kuendigen-gestaendnisse-an-44055.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen