Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

29.07.2009

NetDISK 351UNE – schnellste Speicherlösung für Heimnetzwerke

(openPR) – Die schnellste Antwort auf die steigenden Volumen von Multimedia-Daten im digitalen Zuhause und auf den Wunsch, im Handumdrehen von jedem Rechner im Haus auf gespeicherte Filme, auf die Musiksammlung oder Fotoalben zugreifen zu können, liefert die externe Festplattenlösung NetDISK 351UNE von IOCELL Networks. Als Gehäuse ohne Festplatte zum Preis von 89 Euro inkl. MwSt. (der Besitzer ist frei in seiner Festplattenwahl) oder als Version mit eingebauter 1 Terabyte Festplatte (199 Euro inkl. MwSt.) erhältlich, ist die NetDISK 351UNE die Speicherlösung für Menschen, die vor allem Speed schätzen. Die NetDISK „Family Drive“ mit Triple Interface rast NAS-Lösungen davon Rasend schnelle Übertragungsraten von 60 MB/s und – je nach Festplatte – deutlich mehr, liefert die NetDISK 351UNE dank der integrierten, patentierten NDAS Technologie. Im Vergleich zu herkömmlichen NAS Lösungen stellt das eine bis zu vierfach höhere Geschwindigkeit dar.

Der Clou bei NDAS: es entsteht eine direkte Netzwerkverbindung, ohne dass eine IP Konfiguration oder zusätzlich ein Server benötigt – und damit zum Nadelöhr – wird. Die NetDISK 351UNE ist mit eSATA, USB2.0 und Gigabit Ethernet Anschlüssen ausgestattet. Der Vorteil liegt hier im Detail, denn der Anwender erhält mit der NetDISK 351UNE eine Kombination aus beiden Welten: Netzwerkspeicher, der auch per eSATA oder USB 2.0 an einen Computer angeschlossen werden kann. Dieser einzigartige und flexible Einsatz wird durch die als Datei-System-Toleranz bezeichnete Eigenschaft der NDAS Technologie ermöglicht (freie Wahl des File-Systems). Per Ethernet-Anschluss über einen Gigabit Switch oder z. B. via einen Wireless Router wird die NetDISK 351UNE zur zentralen Storage-Einheit für alle im Netzwerk verbundenen Rechner. Einfach auf jedem Rechner, der Zugriff erhalten soll, die mitgelieferte NDAS-Software installieren, dann nur noch einmal die NetDISK 351UNE lokal registrieren und schon ist eine dauerhafte und sichere Verbindung hergestellt. Theoretisch ist die Anzahl der Anwender, die gleichzeitig auf eine NetDISK zugreifen können, unbegrenzt. Maximal werden 16 gleichzeitige Verbindungen empfohlen.

Zusätzliche Vorteile bringt die 351UNE in puncto Sicherheit: Als externe Festplatte für ein standalone PC System oder als gemeinsam genutzter Netzwerkspeicher, die 351UNE verfügt über einen einmaligen Hardware ID und Zugangs-Schlüssel, mit dem bestimmt werden kann, welche User welche Rechte haben (Lesen/Schreiben, nur Lesen oder kein Zugriff). Bei der 351UNE existiert keine TCP/IP Konfiguration und somit ist das Gehäuse „unsichtbar“ und sicher vor Hackern. Die NetDISK 351UNE arbeitet ohne Lüfter und ist folglich sehr leise im Betrieb. Bei der Wahl der verbauten Festplatte, wurde ebenfalls auf Komfort geachtet und ein Modell verwendet, das sich trotz sehr guter Transferraten, durch hohe Laufruhe und geringen Stromverbrauch auszeichnet. Wird auf die Festplatte nicht zugegriffen, schaltet sie sich automatisch ab. Wird die NetDISK nicht gebraucht, kann sie über den eingebauten Ein-/Ausschalter ausgeschaltet werden und somit zusätzlichen Strom sparen. Neben den drei Kabeln für USB 2.0, eSATA und Gigabit Ethernet, sind die NDAS-Treiber für Windows, eine Backup-Software, sowie Montagewerkzeug für eine Festplatte im Lieferumfang enthalten. Treiber für Macintosh werden auf der Hersteller-Website kostenfrei angeboten. Die NetDISK 351UNE hat eine Hersteller-Garantie von 2 Jahren.

Über IOCELL Networks:

Der Firmensitz von IOCELL Networks ist in Fremont, Kalifornien. IOCELL Networks ist ein führender Anbieter der Network Direct Attached Storage (NDAS) Technologie. Mit dem Einsatz der patentierten NDAS Technologie, bietet IOCELL Networks die ersten portablen Hochleistungs-Netzwerkspeicherlösungen, die komplett skalierbar sind, und flexiblen Speicherbedürfnissen von Anwendern im Bereich Consumer und SOHO Bereich gerecht werden. Das Unternehmen fokussiert auf dem wachsenden Trend der Netzwerkspeicherlösungen, die direkt im Netzwerk via Ethernet eingebunden sind. IOCELL Networks verfolgt sein Ziel, um digitale Daten für jeden leicht und sicher zugänglich zu machen.

www.iocellnetworks.com

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/netdisk-351une-von-iocell-ist-die-schnellste-speicherlosung-fur-heimnetzwerke-768.html

Weitere Nachrichten

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Agentur für Arbeit Jobcenter Goslar

Symbolfoto © Rabanus Flavus / Public Domain

Bericht Jobcenter Stade zieht Sexpartner-Fragebogen zurück

Das Jobcenter im niedersächsischen Stade hat einen umstrittenen Fragebogen zurückgezogen, mit dem eine Hartz-IV-Antragstellerin aufgefordert wurde, ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Weitere Schlagzeilen