Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

31.03.2011

Negative Kritiken nach Lehmann-Comeback bei Arsenal-Reserve

London – Torhüter Jens Lehmann ist nach seinem Comeback beim Spiel der Reserve des FC Arsenal gegen die Reserve von Wigan Athletic von der britischen Presse hart kritisiert worden. So bezeichnete die Boulevardzeitung „The Sun“ den 41-Jährigen nach der 1:2-Niederlage als „König der Pannen“. Der „Daily Express“ sah den Auftritt des ehemaligen deutschen Nationalspielers sogar als „Alptraum“. Lehmann, der von den „Gunners“ aufgrund von Verletzungssorgen bei den Stammkeepern bis zum Saisonende verpflichtet worden war, zeigte in der Partie gegen Wigan eine Glanzparade, allerdings unterliefen ihm auch Fehler. Der Torhüter selbst zeigte sich zufrieden mit seinem Comeback. „Es ist wunderbar, wieder zurück zu sein“, so der 41-Jährige, der auf der Insel unter dem Spitznamen „Mad Jens“ bekannt wurde. Lehmann stand bereits zwischen 2003 und 2008 in den Diensten des FC Arsenal.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/negative-kritiken-nach-lehmann-comeback-bei-arsenal-reserve-20739.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen