Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

25.03.2010

NDR-Radioredakteur wird mit Kurt-Magnus-Preis ausgezeichnet

Hamburg – In Hamburg ist heute Jürgen Webermann, Redakteur beim Radioprogramm NDR Info, mit dem Kurt-Magnus-Preis der ARD für Hörfunk-Journalismus ausgezeichnet worden. Die Jury habe vor allem seine vorbildliche Recherche-Arbeit zur HSH Nordbank Affäre gelobt, teilte heute der Norddeutsche Rundfunk mit. Jürgen Webermann arbeite mit großer Beharrlichkeit, Ausdauer und Gründlichkeit an Themen. Webermann studierte Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Osteuropastudien an der Universität Hamburg, wo er seit einigen Jahren einen Lehrauftrag hat. Die ARD verleiht den Kurt Magnus-Preis alljährlich zur Förderung des qualifizierten Hörfunk-Nachwuchses.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ndr-radioredakteur-wird-mit-kurt-magnus-preis-ausgezeichnet-8727.html

Weitere Nachrichten

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Weitere Schlagzeilen