Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung

© über dts Nachrichtenagentur

25.10.2014

NDR Helene Fischer spielt im Hamburger „Tatort“

Das ganze Team freue sich sehr auf Helene.

Hamburg – Die Schlagersängerin Helene Fischer wird in der dritten Folge des „Tatorts“ aus Hamburg zu sehen sein. Das teilte der NDR am Samstag mit.

„Das ganze Team freut sich sehr auf Helene und auf die Dreharbeiten mit ihr. Nach den Probeaufnahmen aus dem vergangenen Jahr sind wir sicher: Sie wird in ihrer Rolle als Leyla alle Zuschauer und Kritiker überraschen“, sagte Thomas Schreiber, Programmbereichsleiter Fiktion & Unterhaltung im NDR.

Neben Til Schweiger und Fahri Yardim wird Fischer im November an fünf Drehtagen ihre erste Rolle im „Tatort“ spielen, hieß es seitens des Fernsehsenders weiter. Fischer werde demnach voraussichtlich im Herbst 2015 im „Tatort“ zu sehen sein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ndr-helene-fischer-spielt-im-hamburger-tatort-74147.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Mario Gomez 2011 DFB

© Steindy / CC BY-SA 3.0

Top-Quote des Jahres 28,32 Millionen Zuschauer sahen Deutschland – Italien

Mit großer Spannung war das Viertelfinale Deutschland - Italien erwartet worden. Und das Spiel hielt, was es versprach: Unentschieden nach 90 Minuten, ...

Weitere Schlagzeilen