Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Franziska Weisz

© über dts Nachrichtenagentur

29.03.2015

NDR Franziska Weisz neue „Tatort“-Kommissarin

Ihren Einstand gibt die 34-Jährige in der Folge „Himmelfahrt“.

Hamburg – Die Schauspielerin Franziska Weisz ermittelt künftig im NDR-„Tatort“ an der Seite von Wotan Wilke Möhring in Norddeutschland. Ihren Einstand gibt die 34-Jährige in der Folge „Himmelfahrt“ (Arbeitstitel), die Dreharbeiten dafür beginnen im April, teilte der NDR am Sonntag mit.

„Wir danken Petra Schmidt-Schaller und freuen uns, dass wir Franziska Weisz für die `Tatorte` mit Wotan Wilke Möhring gewinnen konnten“, so NDR-Fernsehfilmchef Christian Granderath.

Petra Schmidt-Schaller habe entschieden, sich nach Auslaufen ihres Vertrags anderen Projekten zu widmen, teilte der Fernsehsender weiter mit. „Sie stand mit Wotan Wilke Möhring für den Erfolg dieses `Tatorts`. Wir wünschen ihr für ihre neuen Projekte viel Erfolg“, so Granderath.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ndr-franziska-weisz-neue-tatort-kommissarin-81255.html

Weitere Nachrichten

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung

© über dts Nachrichtenagentur

Sportrechte ZDF will mit anderen Interessenten zusammenarbeiten

Das öffentlich-rechtliche ZDF will künftig beim Erwerb von wichtigen Sportrechten mit anderen Interessenten wie der Deutschen Telekom oder Amazon ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

ESC-Chef NDR will an Eurovision Song Contest festhalten

Der deutsche ESC-Chef Thomas Schreiber sieht nach dem schlechten Abschneiden in Kiew keinen Anlass für das deutsche Fernsehen, aus dem Eurovision Song ...

Frank Elstner 2005

© THOMAS~commonswiki / CC BY-SA 3.0

Frank Elstner Zu viele Nachahmer am Werk

Der TV-Produzent Frank Elstner (74) sieht ein Grundproblem des Fernsehens darin begründet, dass die Mehrheit derjenigen, die Fernseherfolg zu verantworten ...

Weitere Schlagzeilen