Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

24.06.2017

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

„Was Deutschland tut, zählt wirklich.“

Brüssel – Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung.

„Deutschland hat eine Führungsrolle in Litauen übernommen, es investiert mehr in die Verteidigung und hat zugestimmt, der Nato eine dritte Heeresdivision zur Verfügung zu stellen. Was Deutschland tut, zählt wirklich“, sagte Stoltenberg der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (F.A.S.). Davon gehe das klare Signal aus, dass Europa gemeinsam mit den Vereinigten Staaten seine Verteidigungsanstrengungen verstärke.

Der Nato-Generalsekretär unterstützte damit erstmals die Berliner Planungen für den Umbau der Bundeswehr. Demnach soll das Heer bis 2032 eine dritte gepanzerte Division mit etwa 10.000 Mann aufstellen. Die Bundesregierung verweist intern auf diese Reform, um nicht allein am fernen Ziel gemessen zu werden, bis 2025 zwei Prozent der Wirtschaftsleistung für Verteidigung auszugeben.

Stoltenberg bekräftigte dieses Ziel, fügte aber im Sinne Berlins hinzu: „Bei der Lastenteilung geht es nicht nur um die Ausgaben. Es geht auch um Fähigkeiten und Beiträge zur Allianz.“

Die Nato will Ende des Jahres erstmals in einem Bericht darlegen, wie sich die Mitgliedstaaten in allen drei Kategorien entwickeln.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nato-generalsekretaer-unterstuetzt-bundeswehrreform-98565.html

Weitere Nachrichten

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

CDU McAllister fordert schnellen Brexit

Zum zügigen Handeln in Sachen Brexit hat der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, David McAllister, die britische Regierung ...

Cem Özdemir

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Özdemir ruft G20-Gegner zu Gewaltlosigkeit auf

Der Grünen-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl, Cem Özdemir, ruft G20-Gegner dazu auf, bei allen Protesten friedlich zu bleiben. "Friedlicher Protest ...

Weitere Schlagzeilen