Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

05.09.2011

Nationaltrainer Löw: Aufstellung für Spiel gegen Polen noch offen

Berlin – Der Nationaltrainer Joachim Löw hat sich noch nicht auf eine endgültige Aufstellung für das Freundschaftsspiel gegen Polen am Dienstag festgelegt. Das gab der Bundestrainer am Montagnachmittag auf der Pressekonferenz des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Danzig bekannt. „Ich bin noch nicht sicher, ob Benedikt Höwedes einsatzfähig sein wird, da er zuletzt angeschlagen war“, so Löw. „Gibt es bei ihm ein Restrisiko wird er geschont.“

Eine sichere Pause werde hingegen Holger Badstuber bekommen. Die Position des Innenverteidigers neben Per Mertesacker sei zudem noch offen, ebenso die Außenpositionen im offensiven Mittelfeld. „Ich sehe einen großen Ehrgeiz und eine hohe Motivation bei unseren Spielern“, so Löw weiter.

Besonders groß sei die Freude bei Miroslav Klose sowie bei Lukas Podolski, der in Polen geboren wurde. „Ich freue mich, hier in Polen zu spielen. Das ist ein besonderes Spiel für mich, ein Großteil meiner Familie wird dabei sein und ich freue mich auf ein volles Stadion“, sagte Podolski.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nationaltrainer-loew-aufstellung-fuer-spiel-gegen-polen-noch-offen-27417.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen