Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Nashornbaby lockte 3.500 Besucher an

© dapd

16.01.2012

Zoo Nashornbaby lockte 3.500 Besucher an

Über den Namen wurde online abgestimmt.

Magdeburg – Das Magdeburger Nashornbaby konnte am Wochenende trotz Kälte rund 3.500 Menschen in den Zoo locken. Normal sind in dieser Jahreszeit Zoosprecherin Regina Jembere zufolge 500 bis 1.000 Besucher. Auch das vergangene Jahr sei ein “gutes Zoojahr” gewesen. Mit 266.420 Besuchern wurde 2011 ein Plus von acht Prozent gegenüber dem Vorjahr verbucht, wie der Zoo Magdeburg am Montag mitteilte.

Das Spitzmaulnashornkalb ist seit vergangenen Donnerstag im Freigehege zu sehen. Die Videoübertragung der Geburt sowie der ersten Wochen im Internet machte den Tiernachwuchs über die Stadt hinaus bekannt. Das Ergebnis einer Online-Abstimmung zur Namenssuche soll am 25. Januar live bei “Stern TV” auf RTL verkündet werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nashornbaby-lockte-3-500-besucher-an-34443.html

Weitere Nachrichten

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Weitere Schlagzeilen