Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Nashornbaby lockte 3.500 Besucher an

© dapd

16.01.2012

Zoo Nashornbaby lockte 3.500 Besucher an

Über den Namen wurde online abgestimmt.

Magdeburg – Das Magdeburger Nashornbaby konnte am Wochenende trotz Kälte rund 3.500 Menschen in den Zoo locken. Normal sind in dieser Jahreszeit Zoosprecherin Regina Jembere zufolge 500 bis 1.000 Besucher. Auch das vergangene Jahr sei ein “gutes Zoojahr” gewesen. Mit 266.420 Besuchern wurde 2011 ein Plus von acht Prozent gegenüber dem Vorjahr verbucht, wie der Zoo Magdeburg am Montag mitteilte.

Das Spitzmaulnashornkalb ist seit vergangenen Donnerstag im Freigehege zu sehen. Die Videoübertragung der Geburt sowie der ersten Wochen im Internet machte den Tiernachwuchs über die Stadt hinaus bekannt. Das Ergebnis einer Online-Abstimmung zur Namenssuche soll am 25. Januar live bei “Stern TV” auf RTL verkündet werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nashornbaby-lockte-3-500-besucher-an-34443.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen