Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Nashornbaby lockte 3.500 Besucher an

© dapd

16.01.2012

Zoo Nashornbaby lockte 3.500 Besucher an

Über den Namen wurde online abgestimmt.

Magdeburg – Das Magdeburger Nashornbaby konnte am Wochenende trotz Kälte rund 3.500 Menschen in den Zoo locken. Normal sind in dieser Jahreszeit Zoosprecherin Regina Jembere zufolge 500 bis 1.000 Besucher. Auch das vergangene Jahr sei ein “gutes Zoojahr” gewesen. Mit 266.420 Besuchern wurde 2011 ein Plus von acht Prozent gegenüber dem Vorjahr verbucht, wie der Zoo Magdeburg am Montag mitteilte.

Das Spitzmaulnashornkalb ist seit vergangenen Donnerstag im Freigehege zu sehen. Die Videoübertragung der Geburt sowie der ersten Wochen im Internet machte den Tiernachwuchs über die Stadt hinaus bekannt. Das Ergebnis einer Online-Abstimmung zur Namenssuche soll am 25. Januar live bei “Stern TV” auf RTL verkündet werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nashornbaby-lockte-3-500-besucher-an-34443.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen