Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mars

© über dts Nachrichtenagentur

05.11.2015

NASA Sonnenstürme veränderten Klima auf dem Mars

Der Planet verliere durch Sonnenausbrüche vermehrt Gas aus seiner Atmosphäre.

Washington – Sonnenstürme haben nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde Nasa vermutlich das Klima auf dem Mars verändert. Durch heftige Sonnenausbrüche verliere der Planet vermehrt Gas aus seiner Atmosphäre, teilte die Behörde am Donnerstag mit.

Da solche Sonnenausbrüche im jungen Sonnensystem vermutlich häufig vorgekommen seien, könnten sie für die angenommene Ausdünnung der Marsatmosphäre mitverantwortlich sein. Das könne zu Klimaveränderungen auf dem Planeten beigetragen haben: Wissenschaftler gehen davon aus, dass der Mars zunächst eine dickere Atmosphäre hatte, was zu milderem Klima beigetragen habe.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nasa-sonnenstuerme-veraenderten-klima-auf-dem-mars-90508.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen