Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

Erdähnliche Planeten entdeckt

© dts Nachrichtenagentur

20.12.2011

NASA Erdähnliche Planeten entdeckt

Planeten allerdings für Menschen unbewohnbar.

Washington – Die US-Luft- und Raumfahrtbehörde NASA hat am Dienstag die Entdeckung von zwei erdähnlichen Planeten bekanntgegeben. Wie US-Medien berichten, wurden die beiden Planeten vom Kepler Weltraumteleskop entdeckt und sollen insbesondere hinsichtlich ihrer Größe unserem Planeten sehr ähnlich seien. Dennoch sind die Planeten für Menschen unbewohnbar, da auf ihnen aufgrund der Nähe zu ihrer Sonne Temperaturen zwischen 800 und 1.400 Grad Celsius herrschen.

NASA-Wissenschaftler vermuten allerdings, dass einer der beiden Planeten zu früheren Zeiten durchaus flüssiges Wasser beherbergt hat und somit bewohnbar gewesen war. Wie die Wissenschaftler weiter mitteilten, ist die Menschheit nun zum ersten Mal dazu in der Lage, im Universum Planeten in der Größe unserer Erde zu erkennen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/nasa-gibt-entdeckung-von-zwei-erdaehnlichen-planeten-bekannt-31914.html

Weitere Nachrichten

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

SPD Gabriel nicht zur Kanzlerkandidatur bereit

SPD-Vorsitzender und Vizekanzler Sigmar Gabriel steht für eine Kanzlerkandidatur zur Bundestagswahl 2017 nicht zur Verfügung. Dies berichtet das Magazin ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Bericht SPD stoppt Transparenzregeln für Gesundheitswesen

Die SPD hat das Gesetz für mehr Aufsicht und Transparenz im Gesundheitswesen, das sogenannte Selbstverwaltungsstärkungsgesetz, im parlamentarischen ...

Horst Seehofer CSU

© Ralf Roletschek / CC BY-SA 3.0 DE

NRW Seehofer steigt in den Landtagswahlkampf ein

CSU-Chef Horst Seehofer wird sich in den NRW-Landtagswahlkampf einschalten. "Ich habe Herrn Seehofer eingeladen und er hat zugesagt", sagte NRW-CDU-Chef ...

Weitere Schlagzeilen